Informationen zum Starkregenereignis

Hilfe nach der Unwetterkatastrophe
Wir haben hilfreiche Informationen zur Wiederaufbauhilfe nach der Unwetterkatastrophe zusammengefasst. weiterlesen ...


Petra Sandow, Leiterin des städtischen Familienzentrums Fahler Weg, übergibt zusammen mit einer Gruppe der engagierten Kids und den Erzieherinnen Sarah Zick (rechts) und Alex Schäffel (links) den symbolischen Scheck über die Spendensumme an Bürgermeister Frank Schneider.
„Jede Runde hilft“ – unter diesem Motto veranstaltete das städtische Familienzentrum Fahlerweg am 28. Juni einen Spendenlauf zugunsten Betroffener des Starkregens. weiterlesen ...


Starkregen Befragung
Im Zuge der Analyse und der Aufarbeitung des Starkregen-Ereignisses im Juli startet die Stadtverwaltung eine Befragung von Betroffenen in Langenfeld. Hier geht es direkt zum Online-Formular. weiterlesen ...


Dank für Spendenbereitschaft
Bürgermeister Frank Schneider bedankt sich für die enorme Spendenbereitschaft für die Betroffenen des Starkregen-Ereignisses in der Bevölkerung. Es wurden bereits mehr als 85.000 Euro gespendet. weiterlesen ...


Das Langenfelder Rathaus im Juni 2021
Das Land NRW hat Steuererleichterungen für Flutopfer auf den Weg gebracht. weiterlesen ...


Die Notschlafstelle Am Brückentor vor der ersten Belegung
Die in der Turnhalle Am Brückentor eingerichtete Notschlafstelle konnte nun abgebaut werden. Bei einem Ortstermin dankte die 1. Beigeordnete nochmals allen beteiligten Organisationen. weiterlesen ...


Lob und Dank des Bürgermeisters
Der Bürgermeister dankt nach dem Wochenende allen, die sich in Langenfeld und in der Nachbarstadt Leichlingen aufopferungsvoll eingesetzt haben. Sein Angebot an Hilfesuchende aus unserer Stadt gilt weiterhin. weiterlesen ...


Spendenkonto eingerichtet
Für die in Langenfeld vom Starkregen Betroffenen hat die Stadt ein Spendenkonto eingerichtet. weiterlesen ...


Trauerflagge am Rathaus
Bürgermeister Frank Schneider schließt sich dem Dankeschön der 1. Beigeordneten Marion Prell an und fragt bei den Betroffenen des Starkregens in Langenfeld ab, wer materielle und finanzielle Hilfe benötigt. Am Rathaus wird mit Trauerbeflaggung der Opfer in vielen Städten des Landes gedacht. weiterlesen ...


Regentropfen
Die anhaltenden Regenfälle haben auch vor Lagenfeld nicht Halt gemacht. Der Kreis Mettmann hebt die Großeinsatzlage wieder auf. Eine Zusammenfassung der Meldungen vom 14. bis 16. Juli 2021. weiterlesen ...


Die Stadt bietet Betroffenen im Zuge der Überschwemmung eine kostenlose Sperrmüll-Abfuhr an.
Wie schon beim Starkregen-Ereignis im Jahr 2018 bietet die Stadt für die von der Überschwemmung betroffenen, auszuräumenden Häuser und Keller wieder eine kostenlose Sperrmüll-Abfuhr an. weiterlesen ...


Der Verkehr an der Unterführung Hardt ist wieder freigegeben
Der gestrige Starkregen wirkt sich auch nach seinem Abklingen auf das weiterhin intensive Einsatzgeschehen der Feuerwehr in Langenfeld aus. weiterlesen ...


Wichtige Information: Vollgelaufene Keller nicht betreten, bevor der Strom abgeschaltet ist !

Stromkabel
Die Feuerwehr weist dringend darauf hin, dass vollgelaufene Keller auf keinen Fall betreten werden sollten, bevor der Strom abgeschaltet ist!


Regenschirm
Einige interessante Tipps zum richtigen Verhalten bei Starkregen und zum Schutz des Hauses vor Starkregen- und Hochwasserfolgen sind auf unserer Seite in Form von digitalen Broschüren zu finden weiterlesen ...


Hochwasser und Starkregenkarte THMB
Starkregengefahrenkarte weiterlesen ...