Bauarbeiten am Kulturzentrum: Durchgang wieder geöffnet

Veröffentlicht am: 27.10.2021
Der Durchgang am Kulturzentrum ist wieder frei

Update vom 27. Oktober 2021:

Die Rettungstreppe am Kulturzentrum ist installiert.
Die Bauarbeiten wurden bereits beendet und der seit Montag gesperrte Durchgang hinter dem Schauplatz ist wieder frei.
 

Ursprüngliche Mitteilung vom 14. Oktober 2021:

Im Zuge des überarbeiteten Brandschutzkonzeptes für das Kulturzentrum wird in der Woche nach den Herbstferien eine zweite Stahl-Fluchttreppe an der Seite zum Café New York an dem Gebäude an der Hauptstraße 133 montiert.

Für diese Maßnahme muss der Platz zwischen dem Verwaltungstrakt der Schauplatz GmbH, dem Testzentrum „Corona-Point“ und dem Schlagbaum am Parkplatz für insgesamt vier Tage vom 25. bis einschließlich 28. Oktober 2021 gesperrt werden.

Von der Sperrung betroffen ist auch der Weg von dem gesperrten Bereich (beschränkter Parkplatz Schauplatz GmbH) zum Kulturzentrum entlang des Kunstraums.

Der Fuß- und Radverkehr wird dann auf der süd-östlichen Seite über den Parkplatz des Kulturzentrums bzw. von der Talstraße aus auf dem Weg entlang des Baches zum Haupteingang des Kulturzentrums geleitet. Auf der anderen Seite werden die Fußgänger/innen und Radler/innen gebeten, über den Stadthallenvorplatz zum Haupteingang des Kulturzentrums zu gelangen.

Das Testzentrum ist an den genannten vier Tagen dann nur über den Durchgang von der Hauptstraße aus (gegenüber dem Rex-Kino) zu erreichen. Wer zum Testen den Parkplatz neben dem Kulturzentrum nutzt, muss dann von dort aus den Umweg am Haupteingang vorbei und über den Stadthallenvorplatz in Kauf nehmen.

Das für die Baumaßnahme verantwortliche städtische Gebäudemanagement bittet um Verständnis für die kurzzeitige Einschränkung der gewohnten Wege zugunsten der zusätzlichen Sicherheit im Sinne des Brandschutzes im Kulturzentrum.