Briefwahl-Rekord, Maskenpflicht im Wahllokal und Ergebnisse im Internet

Veröffentlicht am: 17.09.2021
Briefwahl 2021

Etwas mehr als eine Woche vor der Bundestagswahl vermeldet das Wahlamt der Stadt Langenfeld einen Rekord: Knapp 18.600 (Stand: 17. September 2021, 8 Uhr) Langenfelderinnen und Langenfelder haben bereits von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht und ihre Stimme frühzeitig abgegeben.

„Das ist der bisherige Höchststand, der sogar die Briefwahl bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr überschreitet, die bei über 15.000 lag“, erklärt Frank Kölzer, Leiter des Wahlamtes, der mit dem Blick auf den Wahltag selbst an die Regeln vor Ort erinnert:

„Im Wahllokal ist auch bei der diesjährigen Bundestagswahl sowohl auf den Abstand zu achten, als auch mindestens eine medizinische Maske zu tragen“.

Die Wahllokale sind am Sonntag, 26. September 2021, von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Langenfelder Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 sind wenig später ständig im sogenannten „Vote-Manager“ aktualisiert auf der Homepage der Stadt Langenfeld www.langenfeld.de verlinkt und dort auf dem Startfenster auf der Kachel „Ergebnisse Bundestagswahl 2021“ abrufbar.