Meerestag für Kinder im Umwelt- und Klimaschutzzentrum Haus Graven

Veröffentlicht am: 25.01.2022
Am Sonntag, 20. März, ab 10 Uhr, dreht sich im neuen Umwelt- und Klimaschutzzentrum Wasserburg Haus Graven alles um das Thema Haie und den Ozean.

Hai-Liebhaber und Meeresschützer aufgepasst: Am Sonntag, 20. März, ab 10 Uhr, dreht sich im neuen Umwelt- und Klimaschutzzentrum Wasserburg Haus Graven alles um das Thema Haie und den Ozean.

An diesem Tag sind die Meeresschützer und Haiexperten von „ElasmOcean e.V.“ gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW vor Ort zu Besuch und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm für alle interessierten Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Gemeinsam werden viele Fragen rund um die Ozeane und deren Schutz beantwortet: Wie funktioniert das Ökosystem Meer? Welche Haiarten gibt es und warum haben Haie so unterschiedliche Gebisse? Wie kommt Plastik in das Meer und was stellt es dort an? Wie funktioniert „Fischerei“?

Mit vielen Spielen, Filmen, Bastelangeboten und Raterunden wird Wissenswertes über den Ozean und seine Bewohner vermittelt. In Kleingruppen durchlaufen die Kinder in etwa zweieinhalb Stunden drei spannende Wissensstationen, um danach zum Junior-Meeresschützer gekürt zu werden.

Die Veranstaltung ist kostenlos, allerdings freut sich ElasmOcean e.V. über Spenden, die dann für den Hai- und Meeresschutz eingesetzt werden. Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt, eine Anmeldung sollte schnell erfolgen. 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.vhs-langenfeld.de (Kursnummer 221-1900)