„SperrmüllOnline“ mit Preis bei bundesweitem Digital-Kongress in Bielefeld ausgezeichnet

Veröffentlicht am: 23.11.2022
Projektentwicklerin Nadine Lützenkirchen (rechts im Bild) nahm den „KommDigitale Award“ für den zweiten Platz in Bielefeld entgegen und präsentiert ihn jetzt vor Ort den Verantwortlichen beim städtischen Betriebshof, Hans-Georg Brandt (Abteilungsleiter Reinigung und Müll) und Kathrin Wernicke (Mitarbeiterin).

Eine erfolgreiche Bestätigung der Entwicklung digitaler Dienstleistungen erhielt die Stadtverwaltung Langenfeld jetzt bei einem bundesweiten Wettbewerb. Der „KommDigitale Award“ wird vom Databund, einem Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor, unter dem Motto „Digitale Exzellenz in der Verwaltung auszeichnen“ verliehen.

Im Rahmen des diesjährigen Kongresses des Databundes in Bielefeld stand auch die Stadt Langenfeld im Blickpunkt des Interesses und hatte sich mit dem Projekt „SperrmüllOnline“ beworben, das es der Langenfelder Nutzerschaft ermöglicht, den Sperrmülltermin bequem vom PC oder Mobilgerät zu buchen und zu bezahlen.

Die Effektivität in der Abwicklung liegt dabei nicht nur bei den Langenfelderinnen und Langenfeldern, denn auch auf der Seite des Betriebshofes ist für einen schnelleren und unkomplizierten Ablauf gesorgt.

Die Vorteile dieses in Langenfeld eingeführten Systems hat schließlich auch die Juroren bei dem bundesweit beachteten Digital-Kongress in Bielefeld überzeugt. In der Kategorie für Kommunen mit mehr als 25.000 Einwohnern belegte die Stadt Langenfeld einen großartigen zweiten Platz.

Die Gratulation an die Stadt Langenfeld zu dieser Auszeichnung gibt Bürgermeister Frank Schneider an die Projektleiterin Nadine Lützenkirchen und die Verantwortlichen des städtischen Betriebshofes weiter, die großes Engagement bei der Realisierung dieses Online-Angebotes zeigen.

„Für mich ist dieser Award ein Beleg für den erfolgreichen Weg, den wir in Sachen Digitalisierung von Dienstleistungen bereits beschritten haben und gleichzeitig Ansporn, ihn mit diesem Elan weiterzuverfolgen“, freut sich der Bürgermeister über die Bestätigung der Arbeit seines Verwaltungs-Teams.

Die vielen Gespräche mit teilnehmenden IT-Dienstleistern im Rahmen des Kongresses haben zudem bestätigt, dass Langenfeld in Sachen Digitalisierung sehr weit vorne im Vergleich mit anderen Kommunen steht.

„Auch diese Rückmeldungen sollen in Verbindung mit der Auszeichnung Ansporn und Motivation sein, die Digitalisierung in unserem Hause weiter voranzutreiben“, betont Frank Schneider abschließend.
 

2. Preis für SperrmüllOnline beim bundesweiten Digital-Kongress.