Zwei Vollzeitstellen Landschaftsgärtner*in (m/w/d)

Veröffentlicht am: 23.09.2021
550 Anzeige Gaertner kurz

Bei der Stadt Langenfeld Rhld. (ca. 59.500 Einwohner), verkehrsgünstig zwischen den Großstädten Köln, Düsseldorf und Solingen gelegen, sind beim städtischen Betriebshof schnellstmöglich eine unbefristete Planstelle und eine voraussichtlich bis Dezember 2021 befristete Stelle Krankheitsvertretung mit z. Zt. jeweils 39 Wochenstunden als

Landschaftsgärtnerin / Landschaftsgärtner (m/w/d)

- bewertet nach Entgeltgruppe 6 TVöD -

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Rasenflächen mähen, düngen, renovieren
  • Pflege der Beet-Flächen im Straßenbegleitgrün
  • Sommer- und Winterrückschnitt der Gehölzflächen
  • Baumarbeiten zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht
  • Pflege und Bepflanzung der Sommerrabatten sowie von Pflanzkübeln
  • Durchführung aller gärtnerischen Tätigkeiten
  • Mitarbeit bei Festen und städtischen Veranstaltungen
  • Winterdienst

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Landschaftsgärtner/in, Gartenlandschaftsbauer/in
  • Führerschein Klasse B
  • Wünschenswert sind der Nachweis zum Führen der Kettensäge sowie der Radlader- und Staplerschein

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes und des bestehenden Gleichstellungsplans. Eine Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Wenn Sie diese Aufgabe reizt, richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Abschluss- und Arbeitszeugnissen bitte bis zum 08.10.2021 an den Bürgermeister - Referat Personalverwaltung - Konrad-Adenauer-Platz 1 in 40764 Langenfeld oder per Mail an gudrun.kraft@langenfeld.de.

Bei schriftlichen Bewerbungen reichen Sie bitte zunächst nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen ein, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Eine Rücksendung kann nur durch Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags erfolgen. Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können leider nicht erstattet werden.

Für Fragen zum Aufgabeninhalt steht Ihnen der Leiter der Gartenbauabteilung, Herr Sahm (Tel.-Nr. 02173/794-5503) zur Verfügung.