Hundesteuer

 Allgemeine Informationen

Für das Halten von Hunden im Gebiet der Stadt Langenfeld erhebt die Stadt Langenfeld von den Hundehaltern eine Hundesteuer.

Die Steuer beträgt jährlich, wenn von einem Hundehalter oder von mehreren Personen gemeinsam

  • nur ein Hund gehalten wird 90,00 €
  • zwei Hunde gehalten werden 138,00 € je Hund
  • drei oder mehr Hunde gehalten werden 151,00 € je Hund
  • ein gefährlicher Hund gehalten wird 950,00 € je Hund

Notwendige Unterlagen:

Die Anmeldung kann persönlich, per Fax oder per E-Mail durchgeführt werden. Bei schriftlicher Antragstellung ist das entsprechende Anmeldeformular vollständig auszufüllen und zu unterschreiben.

Eine Abmeldung kann persönlich, per Fax oder per E-Mail durchgeführt werden. Bei einer schriftlichen Abmeldung ist das entsprechende Abmeldeformular vollständig auszufüllen und zu unterschreiben. Sofern der Hund von einem Tierarzt eingeschläfert wurde, ist eine entsprechende tierärztliche Bescheinigung vorzulegen.
Die Hundesteuermarke ist bei Abmeldung des Hundes zurückzugeben, denn sie ist Eigentum der Stadt Langenfeld.

Formulare zum An- und Abmelden erhalten Sie nicht nur im Referat für Steuern und Abgaben bzw. "online", sondern auch an der Information im Bürgerbüro .

Rechtliche Grundlagen:



Rathaus / Referat Steuern und Abgaben
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
Dienstag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 17:00
Freitag:
Von 08:00 bis 12:00

 

Gebühren:

Bei Verlust der Steuermarke wird eine Ersatzmarke gegen eine Gebühr von 3,00 € ausgehändigt.