Schwangerschaft und Geburt

Wochenpflege durch Hebammen
Jede Frau hat einen gesetzlichen Anspruch auf Hebammenhilfe, und zwar vor und nach der Geburt. Die Hebammenleistung umfasst die Betreuung während der Schwangerschaft, Geburtsbegleitung und Rückbildungsgymnastik. Auch die Kosten für Hausbesuche bis zur achten Woche nach der Geburt werden grundsätzlich von den Krankenkassen übernommen. Die Hebamme rechnet direkt mit den Krankenkassen ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Mutter ambulant oder stationär in der Klinik entbunden oder sich für eine Hausgeburt entschieden hat.

Wenn Sie sich für Hebammenhilfe außerhalb der Klinik interessieren, sollten Sie sich schon in der Schwangerschaft bei Ihrer Hebamme melden, um sich zu informieren und Termine vorzumerken. Mehr beim Kreisgesundheitsamt Mettmann

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung Kontakt .

Unsere Experten der Nabel Elternschule des St. Martinus Krankenhauses in Richrath und von MaMaSano e.V. beraten Sie ebenfalls gerne!


Geburtsvorbereitung

Die Hebammen der Elternschule des St. Martinus Krankenhauses möchten Sie, als werdende Eltern, auf das große Ereignis „Geburt“ vorbereiten. Die Kurse beinhalten Atem- und Entspannungsübungen sowie Informationen über die Geburt und Geburtsabläufe. Stillen und Babypflege sind ebenfalls ein Thema.

Abgeschlossene Geburtsvorbereitungskurse

Kursleiterinnen:
Frau Stolz                                    Mo. 18:00 Uhr
Frau Rengers-Weingart                 Di.   18:15 Uhr
Frau Hempelmann                        Mi.   20:00 Uhr
Frau Meier                                   Do.  20:00 Uhr
Frau Müther oder Frau Fischer       Fr.  18:00 Uhr
Anmeldungen über den Kreißsaal
Telefon: (0 21 73) 796-269

Offener Geburtsvorbereitungskurs

Kursleiterin:
Frau Klein                                     Di. 20:00 bis 21:00 Uhr
Telefon: (0 21 73) 203 57 73

Wochenend-„Crash“-Kurse
Termine bitte über den Kreißsaal erfragen
Telefon: (0 21 73) 796-269

Kreißsaal-Infoabend
Jeden 2. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr
Treffpunkt: Krankenhaus-Foyer
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Bitte erfragen Sie auch unsere Termine für Sonntagsführungen.

Anmeldung zur Geburt
Jeden Dienstag 10:00 – 12:00 Uhr
im Kreißsaal oder nach tel. Absprache
Telefon: (0 21 73) 796-269