Langenfelder Netzwerk Demenz

Netzwerk Demenz Logo Das Langenfelder Netzwerk Demenz wurde gegründet, um den Betroffenen und ihren Angehörigen Hilfestellungen zu geben und sie zu beraten. Daran beteiligt sind verschiedene Einrichtungen aus dem Bereich der demenziellen Versorgung in Langenfeld und Umgebung.

Alle Betreuungs- und Beratungsangebote in Langenfeld sollen aufeinander abgestimmt werden.

Neben der Beratung der Angehörigen sollen in Langenfeld Möglichkeiten etabliert werden, wo Bürgerinnen und Bürger ihre zu pflegenden Angehörigen kurzzeitig in Betreuung geben können, um private Dinge zu erledigen oder einfach nur mal Luft zu holen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei den verschiedenen Einrichtungen oder im Seniorenbüro der Stadtverwaltung Langenfeld.

Ausstellungsansicht: MIT KRITISCHEM BLICK
Nur noch wenige Tage ist im Stadtmuseum Langenfeld die Ausstellung MIT KRITISCHEM BLICK mit Arbeiten unter anderem von Otto Dix (1891-1969), Georg Grosz (1893-1959), Grethe Jürgens (1899-1981), Elfriede Lohse-Wächtler (1899-1940) und Heinrich Maria Da-vringhausen (1894-1970) zur Neuen Sachlichkeit zu sehen. Der Eintritt ins Stadtmuseum ist frei. Mehr



01-Sternhaufen NGC 2014 u 2020 Gr
Ausstellung zum Themenjahr GRIECHENLAND Mehr



Litterscheid
Die Ausstellung nimmt mit Fotos und Dokumenten die Lebens- und Wirkungszeit des ehemaligen Langenfelder Bürgermeisters Hans Litterscheid (1921-2014) in den Fokus. Mehr



Actionbound: Interaktive Erlebnistour per Smartphone
Langenfelder Stadtge(h)schichte: Das Stadtmuseum ǀ Stadtarchiv Langenfeld lädt zu einer interaktiven stadthistorischen Erlebnistour ein, auf der es 12 spannende Plätze der Stadtgeschichte zu entdecken gibt. Mehr



Vortrag Antisemitismus
Um Antisemitismus zu verstehen, gilt es, ihn in seinen Funktionen zu entlarven und in gesellschaftliche Zusammenhänge einzuordnen. Ein Vortrag von Kulturwissenschaftlerin Maayan Klaßing. Mehr



IMG_8064
gemeinsame Kreativzeit für Eltern mit Kindern ab ca. acht Jahren Mehr



Vortrag Antisemitismus
Um Antisemitismus zu verstehen, gilt es, ihn in seinen Funktionen zu entlarven und in gesellschaftliche Zusammenhänge einzuordnen. Ein Vortrag von Kulturwissenschaftlerin Maayan Klaßing. Mehr



Tappert, Mädchen mit Hut
Anhand der ausgestellten Werke des Verismus aus der Sammlung Frank Brabant werden die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche der Weimarer Republik und die Lebenssituation der Künstlerinnen und Künstler und ihres Umfelds veranschaulicht. Mehr



Tappert, Mädchen mit Hut
Zur Eröffnung der Ausstellung "MIT KRITISCHEM BLICK - Die Neue Sachlichkeit der 20er Jahre - Verismus"lädt das Stadtmuseum Langenfeld am 17.9.2021 um 19 Uhr ein. Mehr



Tappert, Mädchen mit Hut
Anhand der ausgestellten Werke des Verismus aus der Sammlung Frank Brabant werden die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche der Weimarer Republik und die Lebenssituation der Künstlerinnen und Künstler und ihres Umfelds veranschaulicht. Mehr