Leistungen der Pflegekasse

Die Pflegeversicherung soll dem Pflegebedürftigen und seine Angehörigen bei der häuslichen Krankenpflege unterstützen und bei stationärer Pflege von Kosten entlasten.

Ob und in welcher Höhe der Betroffene Leistungen erhält, entscheidet die Pflegekasse der zuständigen Krankenkasse. Antragsformulare sind bei der Krankenkasse erhältlich.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in die möglichen Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Pflege zu Hause:

  • Pflegegeld:
    Dem Pflegebedürftigen wird auf Antrag ein Pflegegeld bezahlt, wenn dessen Pflege von Angehörigen, Verwandten oder Bekannten übernommen wird.
    mehr Infos zum Pflegegeld
     
  • Pflegesachleistung:
    Wird die Pflege von einer Fachkraft übernommen, so besteht ein Anspruch auf Pflegesachleistung. In diesem Fall werden die Kosten durch die Pflegekasse direkt mit dem Pflegedienst abgerechnet.
    mehr Infos zur Pflegesachleistung
     
  • Kombinationsleistungen:
    Kann die Pflege nur zum Teil selbst sichergestellt werden und es muss zusätzlich ein Pflegedienst in Anspruch genommen werden, ist eine Kombination aus Pflegegeld und Pflegesachleistung möglich.
    mehr Infos zur Kombinationsleistungen                                                                                                                 

Stationäre Pfllege:

  • Anspruch auf stationäre Pflege:
    Ist die häusliche Pflege oder eine Teilstationäre Unterbringung nicht möglich, besteht ein Anspruch auf stationäre Pflege.
    mehr Infos zu Leistungen der stationären Pflege                       

Weitere Leistungen