Arbeitskreis Ahnenforschung Mi 7.10.2020

Veröffentlicht am: 01.10.2020
Der Arbeitskreis Ahnenforschung ist ein offenes Angebot für Stammbaum- und Familienforscher
Einmal monatlich lädt das Stadtarchiv Interessierte an der Ahnenforschung zum Erfahrungsaustausch ein.

Geburtsurkunde aus dem Jahr 1868 - Foto: Stadtarchiv Langenfeld In der Regel am ersten Mittwoch im Monat trifft sich der „Arbeitskreis Ahnenforschung", der vom Stadtarchiv Langenfeld ins Leben gerufen wurde. Wer Kontakt zu gleichgesinnten Familienforschern und Hilfe bei der Archivrecherche und der Transkription von Urkunden sucht, ist herzlich zu diesem Meinungs- und Erfahrungsaustausch eingeladen.

Die Arbeitsgemeinschaft hat zum Ziel, den Austausch und das gesellige Beisammensein unter den Familienforschern zu fördern. Alle Familienforscher, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die Unterstützung und Hilfestellung bei ihrem Hobby benötigen, sind willkommen. Gerne können Urkunden zum gemeinsamen Entziffern vorgelegt werden.

Bedingt durch die aktuelle Lage, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Informationen zur Teilnahme und Anmeldung erhalten Sie von Marco Klatt.