Problemabfälle

Zeichen Farbreste    Zeichen Medizin   Zeichen Spraydosen  

Allgemeine Informationen

Schadstoffhaltige Abfälle haben im "normalen" Müll oder gar im Abfluss nichts zu suchen.
Auch wenn diese Problemstoffe im Verhältnis nur einen geringen Anteil ausmachen, hat es fatale Folgen für die Umwelt, wenn sie unkontrolliert in den Müll gelangen.

Deshalb müssen alle schadstoffhaltigen Abfälle in die städtische Schadstoffsammlung.

Dazu zählen z.B.:

  • Haushaltsreinigungsmittel
  • Entkalker
  • Sanitär- und WC-Reiniger
  • nicht entleerte Spraydosen
  • Fleckenentferner
  • Lacke
  • Holzschutzmittel und Abbeizer
  • Heimwerkerchemikalien
  • Pflanzenbehandlungs- und Schädlingbekämpfungsmittel
  • Autopflegemittel
  • Frostschutzmittel
  • Altmedikamente

Schadstoffhaltige Produkte erkennen Sie an den Gefahrensymbolen.

Schadstoffmobil-2019

Schadstoffmobil für private Haushalte:

Idealerweise bringt man die Reste von schadstoffhaltigen Produkten in der verschlossenen Originalverpackung zum Schadstoffmobil für private Haushalte.

Das Schadstoffmobil steht am 1. und 2. Mittwoch sowie am 3. Samstag des Monats an 14 Standorten im Stadtgebiet.

Den Fahrplan und die Standorte des Schadstoffmobils entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.


Entsorgung von Schadstoffen aus Handel und Gewerbe:

Schadstoffhaltige Abfälle aus Gewerbebetrieben, Handels- und Dienstleistungsunternehmen werden seit dem 01.01.2007 nur auf Abruf kostenpflichtig im Betrieb abgeholt, soweit im Betrieb pro Abfallart nicht mehr als 500 kg jährlich anfallen. Der Kreis Mettmann hat die Firma

IDR-Entsorgungsgesellschaft mbH
Oerbachstraße 29-31
40599 Düsseldorf

mit der Einsammlung und Entsorgung der Abfälle über ihr Sonderzwischenlager in Düsseldorf-Reisholz beauftragt.

Bei Bedarf ist sie telefonisch unter 0211-65028-331 oder per Fax unter 0211-65028-510 zu erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Adressse http://www.kreis-mettmann.de/ .



Rathaus / Referat Steuern und Abgaben
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
Dienstag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 17:00
Freitag:
Von 08:00 bis 12:00

 

Kontakte:


02173/794-6740