Bauzustandsbesichtigung und – kontrolle (Bauüberwachung)

Allgemeine Informationen

Im Rahmen der Bauüberwachung gemäß § 83 BauO NRW kann die Bauaufsicht die Einhaltung öffentlich-rechtlicher Vorschriften und Anforderungen und die Einhaltung der Verpflichtungen der am Bau Beteiligten überprüfen. Bei Vorhaben wie Einfamilienwohnhäusern, die im einfachen Genehmigungsverfahren gemäß § 64 BauO NRW genehmigt wurden, kann die Bauaufsichtsbehörde auf die Bauüberwachung verzichten.

Der Bauherr hat für die Bauzustandsbesichtigung im Rahmen der Bauüberwachung und die damit verbundenen Prüfungen die erforderlichen Arbeitskräfte und Geräte bereitzuhalten. Über das Ergebnis der Besichtigung ist auf Verlangen des Bauherrn eine Bescheinigung auszustellen.

Rechtliche Grundlagen

§§ 83, 84 BauO NRW



Stadt Langenfeld Rhld.
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld


Montag:
Von 08:00 bis 12:00
Dienstag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
und 14:00 bis 17:00
Freitag:
Von 08:00 bis 12:00

 

Gebühren:

Die Gebühren richten sich nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung (AVwGebO NRW).

Kontakte:


02173/794-5212
02173/794-5211
02173/794-5210