Vollzeitstelle Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in der Kita Ricarda-Huch-Straße

Veröffentlicht am: 15.09.2020
330 Anzeige Ricarda Huch kurz

Bei der Stadt Langenfeld ist ab sofort in der städtischen Kindertageseinrichtung Ricarda-Huch-Straße eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) als

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

ausgewiesen nach S 8a TVöD 

zu besetzen.

Die Kindertageseinrichtung Ricarda-Huch-Straße betreut in der Zeit von montags bis freitags jeweils von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr 75 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung, 10 Plätze davon im Rahmen der Inklusion.

Die Kindertageseinrichtung arbeitet teiloffen und situationsorientiert.

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher oder haben eine vergleichbare sozialpädagogische Ausbildung nach der Personalvereinbarung zum KiBiz zum Zeitpunkt der Einstellung.
  • Sie verfügen über einen aktiven Masernschutz.

Wünschenswert ist Folgendes:

  • Erfahrung mit teiloffener Arbeit und mit gruppenübergreifenden Angeboten
  • Eigeninitiative, Ideenreichtum und Flexibilität in unterschiedlichen Bereichen
  • Teamfähigkeit (die Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten, in stetem Austausch zu sein, unterstützend tätig zu sein…)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit:

  • in einer teiloffenen, partnerübergreifend organisierten Einrichtung zu arbeiten
  • die vielseitigen gruppenübergreifenden Angebote der Einrichtung in die eigene Arbeit zu integrieren und zu beleben
  • sich aktiv an der Gestaltung der pädagogischen Arbeit/ der pädagogischen Konzeption in der Einrichtung einzubringen. Das wird in wöchentlichen Teamsitzungen, Vorbereitungszeiten, Arbeitskreisen und an Konzeptionstagen ermöglicht.

Es besteht die Möglichkeit der Teilzeitarbeit. Aufgrund der Öffnungszeiten der städtischen Kindertageseinrichtungen (montags bis freitags von 07.00 Uhr – 17.00 Uhr) arbeiten Teilzeitkräfte auch anteilig nachmittags. Näheres regelt der Dienstplan der Einrichtung.

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes und des bestehenden Gleichstellungsplans.

Eine Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Bitte reichen Sie zunächst nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen ein, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Eine Rücksendung kann nur durch Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags erfolgen. Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können nicht erstattet werden.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Leitung der Kindertageseinrichtung Frau Müller-Krott (Tel. Nr.: 02173/929951) oder schauen Sie auf kita-ricarda-huch.langenfeld.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.10.2020 an den Bürgermeister, Referat Personalverwaltung, Konrad-Adenauer-Platz 1, 40764 Langenfeld oder per Mail an silke.scholten@langenfeld.de.

Die Stellenanzeige als Download finden Sie hier.