Leselounge in der Stadtbibliothek Langenfeld

Achtung Action! Sehenswerte Hörspiele präsentiert die STUDIOBÜHNE live und in Farbe in ihrer Reihe „Leselounge“.

Für die STUDIOBÜHNE-Leselounge haben die Langenfelder Kabarettisten Lieblingstexte ausgesucht, um ihr Publikum zum lauten Lachen, stillen Schmunzeln oder amüsierten Nachdenken zu verführen. Die ausgewählten Lektüren sind heiter, skurril, unglaublich, satirischen oder bissig. Vor allem sind sie individuell und spiegeln den Humor des Ensembles wider. Mit Freude schlüpfen die Lesenden in die Rollen der handelnden Figuren, um Literaturfans und Kabarettfreunde auch außerhalb der STUDIOBÜHNEN-Programme gute Unterhaltung zu bieten. Wer bei der STUDIOBÜHNE herzlich lachen kann, wird sich auch bei den chilligen Wohlfühlabenden in der gemütlichen Bibliothek amüsieren.

Eintritt: 10,00 € an der Abendkasse ; 7,00 € erm. für Schüler, Studenten, Auszubildende und Mitglieder der Fördervereine  Stadtbibliothek sowie Blinklichter und STUDIOBÜHNE e.V.

Wir bitten um Anmeldung

Fr., 16.9.2022 um 20:00 Uhr   „Ohne Drama kein Theater“

mit Heike Schubert und Volker Arnold

Ein Lesespektakel voller Selbstironie über „Die Bretter, die die Welt bedeuten“! Die echten Dramen spielen sich nämlich nicht auf, sondern hinter der Bühne ab! Von der ersten Probe bis zur Premiere erleben wir hautnah, wie sich Autor und Regisseur über das Stück streiten und was Ensemble und die Crew hinter den Kulissen alles dazu zu sagen haben. Was für ein Theater im Theater. Urkomisch, wahnsinnig lustig und authentisch.

Fr., 30.9.2022 um 20:00 Uhr  „Der unerwartete Held“

mit Peter Boxberg und Kai Hickmann

Fabelhaft skurril und zu tiefst menschlich wird es in dieser mysteriösen Geschichte um eine sehr besondere Freundschaft. Ein von Selbstzweifeln geplagter Bankangestellter wird dank eines Frosches zum unerwarteten Helden und rettet in einer kuriosen Aktion eine Metropole vor dem Erdbeben. Spannend, witzig und lebensklug!

Fr., 21.10. 2022 um 20:00 Uhr  „Die Muse und der Lügner“

mit Stephie van den Boomen und Ulrich Mikosch

Ein berühmter Autor und eine große Diva haben die Idee gemeinsam ein Stück auf die Bühne zu bringen. Die unkonventionelle Liebesgeschichte zwischen dem kauzigen Professor und dem Blumenmädchen Eliza. Doch während der Proben verliebt sich auch der Autor George Bernhard Shaw in seine Hauptdarstellerin und Muse Mrs.Stella Campell? Die wahre und bittersüße Romanze hinter dem Musical „My Fair Lady“.

Fr., 25.11.2022 um 20:00 Uhr  „Fräulein Funkel“

mit Volker Arnold

Eine vermaledeite Klavierstunde, ein zu großes Fahrrad und ein erstes Date stürzen einen Teenager in große Nöte. Eine charmante Geschichte über die Schwierigkeiten groß zu werden. Nostalgisch, witzig und sehr berührend erzählt der Autor von seinen Jugenderlebnissen.








Preis 10,00 € - Abendkasse 7,00 € erm. für Schüler, Studenten, Auszubildende und Mitglieder der Fördervereine Stadtbibliothek sowie Blinklichter und STUDIOBÜHNE e.V.


Veranstaltungsort:

Stadtbibliothek Langenfeld (Stadtbibliothek)
Straße:
Hauptstraße 131
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








Stadtplan: