Oper: Siegfried (Richard Wagner)

Die vhs Langenfeld, in Verbindung mit der Deutschen Oper am Rhein, lädt zum dritten Teil des "Ring"-Zyklus von Richard Wagner ein

Siegfried, der Sohn Siegmunds und Sieglindes, zieht furchtlos in die Welt, besiegt den Drachen Fafner und erringt damit das Nibelungen-Gold und den Ring. Das Fürchten lernt er schließlich, als er die schlafende Brünnhilde auf ihrem Felsen und auch seine eigene Sexualität entdeckt. - Auch der kraftvolle dritte Teil aus Wagners "Ring"-Zyklus ist in einer Starbesetzung im Opernhaus Düsseldorf zu erleben.

Dauer: ca. 5 Stunden, 2 Pausen; in deutscher Sprache mit Übertiteln
Verbindlicher Anmeldeschluss: 22.03.2018; Anmeldung unter Kurs-Nr. 1522


Treffpunkt: 16:20 Uhr in der Oper in Düsseldorf; eine Anfahrt (ohne vhs-Begleitung) ist möglich ab S-Bahnhof Langenfeld um 15:36 Uhr

Die Deutsche Oper am Rhein bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Langenfeld attraktive Gruppenbesuche zu Aufführungen im Opernhaus in Düsseldorf an.
Im Preis sind enthalten:
- Karte (Parkett oder Rang)
- Programmheft
- Einführung in Werk und Inszenierung durch einen Mitarbeiter der Dramaturgie
- Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (VRR)
Anmeldungen bitte bis 5 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin; sie sind dann verbindlich.
Hinweis: Die vhs ist nur Vermittler dieser Veranstaltung. Die bei vielen Aufführungen eingesetzte Übertitelungsanlage ist von ca. 5 % der Zuschauerplätze nicht einsehbar. Die vhs hat keinen Einfluss auf die Platzauswahl!
Unter www.rheinoper.de finden Sie weitere Informationen zu den ausgesuchten Stücken.







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.













Jugendkunstschulprogramm 2/18

Das neue Programmheft der Jugendkunstschule ist da! Mehr


Bildungsscheck und Bildungsprämie

Die vhs Langenfeld ist anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie, und akzeptiert diese natürlich auch für eigene Angebote. Mehr


Oft gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren "Spielregeln". Mehr


DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV