Baudenkmäler in Langenfeld

Baudenkmäler in Langenfeld
Kath. Pfarrkirche St Barbara, Reusrath

 

Nr. 17 - Katholische St.-Barbara-Pfarrkirche, Reusrath
„In Reusrath hat im 11. Jahrhundert schon eine Kapelle bestanden" lesen wir Im Handbuch des Erzbistums Köln von 1966. Möglicherweise gilt für die Zeitfestlegung dieser Kapelle die von Paul Clemen im Turm gefundenen Glocken des 12., 13., und 14. Jahrhunderts. Die Kapelle „Am Markt“ erhielt - nach einer um 1480 datierten Aufzeichnung - das Barbarapatrozinium. 1667 wird die St.- Barbara-Kapelle als Pfarrkirche und der amtierende Priester als Pastor bezeichnet - Diese Pfarrkirche wird 1791 am alten Turm umgebaut und vergrößert; wegen Baufälligkeit wurde sie leider 1913 abgetragen. Die Bemühungen um den Bau der Neugotischen Kirche an dieser Stelle begannen 1892 durch Herrn Pfarrer Valder und den Kirchenvorstand. Nach der Grundsteinlegung 1895 erfolgte bereits am 20. März 1898 die Konsekration der somit dritten Reusrather katholischen Kirche durch Weihbischof Dr. Dr. Hermann Joseph Schmitz. Die Großrenovierung und stilechte Wiederherstellung des lnnenraumes mit den noch vorhandenen, von Pfarrbewohnern zurückgegebenen und neuerworbenen Originalstücken wurde nach 20–jährigen Bemühungen im 100-jährigen Weihe Jubiläumsjahr 1998 abgeschlossen. 

 

News:

Välkommen Sverige – Jahresprojekt Schweden

2020 sagen wir „Välkommen Sverige“, denn es beginnt eine weitere traditionelle Reise in ein Mitgliedsland der Europäischen Union, und bis zum Jahresende wird die 13. Auflage des Jahresprojektes „Europa in Langenfeld“ vieles Wissenswertes und Spannendes über Schweden bieten. Mehr...


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store