Traditionspaar der Stadt Langenfeld

"Postillion und der Christel von der Post"
Skulpturen des Traditionspaares vor der Stadtgalerie

Seit einigen Jahren wird das Ehrenamt des "Postillion und der Christel von der Post" als Traditionspaar für die Stadt Langenfeld vergeben.

Zu allen besonderen Anlässen ist dieses Paar vertreten und repräsentiert die Stadt Langenfeld gemeinsam mit dem Bürgermeister. Gestellt wird das Traditionspaar vom Heimatverein Postalia, der die Tradition pflegt und in Ehren hält. Nach alter Postlersitte wird das Traditionspaar von der "Kutschergarde" begleitet. Die Mitglieder dieser Garde tragen verschiedene historische Postuniformen der ehemaligen deutschen Länder aus der Kaiserzeit und früher.

Entstanden ist diese Tradition aus der Langenfelder Postgeschichte. Langenfelds Posthalterei lag an der Kreuzung von zwei Handelsstraßen in der etwa gleichen Entfernung zwischen Düsseldorf und Köln.

Verständlich also, dass sich im Schnittpunkt der Köln / Arnheimer Chaussee und der Solingen / Hitdorfer Straße schon früh ein Wirt ansiedelte, dessen Existenz durch die Einkehr von Fuhrleuten und die Einnahmen von Reisenden und Kaufleuten gesichert war.

Mit der Entstehung von Reichs- und Territorialposten, die nach 1815 in preußische Regie übergingen, zog in der Wirtschaft "Am Langenfelde" eine Posthalterei ein. Obwohl sie mehr als 100 Jahre bestand, war sie bis heute aus ihrer "bewegten" Geschichte wenig bekannt.

Die Zeit von 1828 bis 1846 hebt sich klarer aus der Vergangenheit ab. Dieses ist dem Umstand zuzuschreiben, dass sich vor kurzem ein "Acta" fand, die über Einrichtung und Dienstbetrieb der Langenfelder Posthalterei Interessantes und kulturgeschichtlich Wertvolles aussagt. Noch heute erinnert das Posthorn im Langenfelder Stadtwappen an diese "Alten Zeiten".

Neben der Traditions- und Heimatpflege hat die Postalia im Langenfelder Karneval eine herausragende Bedeutung. Das Traditionspaar übernimmt auch hier viele Repräsentationsaufgaben

Weiter Informationen finden Sie auf der Internetseite des Langenfelder Heimatvereins Postalia e.V.

News:

Välkommen Sverige – Jahresprojekt Schweden

2020 sagen wir „Välkommen Sverige“, denn es beginnt eine weitere traditionelle Reise in ein Mitgliedsland der Europäischen Union, und bis zum Jahresende wird die 13. Auflage des Jahresprojektes „Europa in Langenfeld“ vieles Wissenswertes und Spannendes über Schweden bieten. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store