Bürgermeister trifft Ministerin zum Auftakt der Expo Real

Bürgermeister trifft Ministerin zum Auftakt der "Expo Real" 

Mit einem Gedankenaustausch mit der NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen, und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, begann für Bürgermeister Frank Schneider und das Team der Langenfelder Wirtschaftsförderung die „Expo Real“ in München, Europas größter internationaler Fachmesse für Immobilien und Investitionen im Bereich „Business to Business“.

Zusammen mit Staatssekretär Dr. Jan Heinisch besuchte die CDU-Ministerin den Stand des Kreises Mettmann, an dem bundesweit für die Region geworben wird.

Auch in diesem Jahr werben dabei Bürgermeister Frank Schneider sowie die Wirtschafsförderin Heike Schönfelder und ihr Mitarbeiter Rainer Düx für die Vorzüge des schuldenfreien Standortes Langenfeld mit seinen Gewerbegebieten Reusrath-Nord-West und Am Solpert.

Neben dem Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern der Landespolitik tauschte sich Frank Schneider auch mit den Amtskolleginnen und –kollegen aus dem Kreis Mettmann und der Region aus.

Die „Expo Real“ läuft noch bis zum 10. Oktober 2018.

ExpoReal2018  

Foto: Gleich zum Auftakt der Fachmesse „Expo Real“ in München traf Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider (3. v.r.) mit seinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Kreis Mettmann die NRW-Ministerin Ina Scharrenbach (Mitte) und Staatssekretär Dr. Jan Heinisch (4.v.r.) zu einem Austausch am Gemeinschaftsstand der Kreises.