Bonjour la France! - Themenjahr Frankreich 2019

Logo Bonjour la France!Bonjour la France! –  Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld „Bonjour la France!“ Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten.

Wäre die Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld eine Ehe, würden beide Städte 2019 ihre Goldhochzeit feiern. Seit fünf Jahrzenten, genauer gesagt seit dem 3. Mai 1969, besteht die älteste der vier europäischen Städtepartnerschaften Langenfelds. Dabei waren es damals die Feuerwehren aus beiden Städten, die den ersten Kontakt aufbauten. Im Anschluss entstand eine enge und in vielen Bereichen der Städte gelebte Verbindung. Heute bestehen in beiden Städten Partnerschaftskomitees, die den engen Kontakt pflegen und die gegenseitigen Besuche vorbereiten und koordinieren. So sind Schülergruppen und Sportler immer wieder gegenseitig zu Besuch.

Senlis

Anlässlich des goldenen Jubiläums der Städtepartnerschaft lädt die Stadt Langenfeld 2019 zum Frankreichjahr. Und diese Wahl lohnt sich, ist doch Frankreich ein Land mit vielen kulturellen, gesellschaftlichen und historischen Schätzen. Langenfeld wird 2019 „Bonjour la France!“ sagen und dabei diese Schätze heben, sichtbar und erlebbar machen.

Was dürfen die Langenfelderinnen und Langenfelder im kommenden Jahr also erwarten?

Auf dem Programm von „Bonjour la France!“ steht im ersten Halbjahr viel Kunst und Kultur. Von Aktionskunst im Kunstverein, die auf den französischen Fluxuskünstler Robert Filliou zurückgeht, über politisch satirische Grafiken, die die bewegten Zeit nach der französischen Revolution illustrieren, ein Bildhauerkurs als Hommage an Camille Claudel bishin zu einer Kultour, die Monet, Renoir und Co aufgreift. Literarisch zeigte sich Paris Anfang des 20. Jahrhunderts als Treffpunkt der Avantgarde und der Bohème und taucht so immer wieder in den Texten dieser Zeit selber auf.

Aber auch die Landschaften Frankreichs dürfen nicht fehlen. Die Bretagne mit ihrer zum Teil schroffen Küste und mitunter Nebel durchzogenen Landschaft macht dabei den Anfang und wird im Bildervortrag und musikalisch im Januar und Februar vorgestellt.

La Tour EiffelAber auch den augenzwinkernden Blick auf unser Nachbarland wird es geben. Im April wird geklärt, wieviel Französisches in unserer „deutschen (Sprach)Kultur“ steckt und wie das „Croissant nach Paris und die Bulette nach Berlin“ kam. Auch Alfons, „der Deutschen liebster Franzose“, der mit seinem Sturmmikrofon und seiner Trainingsjacke humorvolle und enttarnende Interviews führt, kommt nach Langenfeld.

Nicht erst im August zur Schlemmermeile wird die feine Kulinarik Frankreichs erlebbar, bei Kochkursen und vielen Veranstaltungen gibt es zahlreiche Gaumenfreuden.

Langenfelds Partnerstadt, Senlis, steht im Laufe des Jahres im Zentrum vieler Aktionen. Am Veranstaltungswochenende vom 3. bis 5. Mai wird mit zahlreichen Gästen aus Senlis das offizielle Partnerschaftsjubiläum gefeiert, mit dabei sind auch Künstler aus Senlis und die Ausstellung „Rencontre d’art“ im Kunstverein. Im Juni bietet die VHS zusammen mit dem Partnerschaftskomitee eine Bürgerstudienreise nach Senlis an.

"Bonjour la France!“ wird organisiert von vielen „Reiseführern“, dies sind:

  • vhs Langenfeld,
  • Jugendkunstschule Langenfeld,
  • Stadtmuseum Langenfeld,
  • Schauplatz GmbH,
  • Stadtbibliothek Langenfeld,
  • Stadttheater Langenfeld,
  • Wasserburg Haus Graven e. V.,
  • Evangelische Kirchengemeinde Langenfeld-Reusrath,
  • KOMMIT e. V. und
  • Citymanagement der Stadt Langenfeld

Jeder wird das Europaprojekt von einer anderen Seite beleuchten. Begeben Sie sich also 2019 mit uns auf eine "kulturelle Reise" nach Frankreich, die Neues vor allem für den bereithält, der einen zweiten Blick wagt.

Reiseführer durch ThemenjahrDer Reiseführer zum Themenjahr

Veranstaltungen im ersten Halbjahr:

Januar:

  • It´s teatime!: Konzert mit AN ERMINIG "Plomadeg"
  • Kunstaktion und Begegnung: BON ANNIVERSAIRE
  • Seminar: Die Modemetropole Paris
  • Vortrag und Konzert: Claude Debussy (1860 - 1918)

Februar:

  • Vortrag: Die Bretagne
  • Konzert „Bonjour Paris!“

März:

  • Workshop keramische Plastik: Hommage à Camille Claudel
  • Vortrag: Das linke Ufer der Seine – die weibliche Seite von Paris
  • Ausstellung: Von Klistieren und königlichen Birnen - Daumier, Grandville und die Kunst der Karikatur

April:

  • Theater: Der Löwe und sein Tierreich
  • Amüsante Lesung mit Chansons: Madame Baguette – oder wie das Croissant nach Paris und die Bulette nach Berlin kam
  • Theater: Alfons - Wiedersehen macht Freunde
  • Konzert: Roman Salyutov - Klavierkonzert zum Frankreichjahr
  • Ferienkurs: Kunterbunter Bastelspaß Frankreich
  • Kinder Kunst Woche: Kunstreise durch Frankreich
  • Filmabend: Séraphine de Senlis (1864 – 1943)

Mai:

  • Lieder, Bilder und Berichte: Taizé
  • Aktionswochenende zum Städtepartnerschaftsjubiläum
    „Bienvenue Senlis“
  • Ausstellung: Rencontre d’art
  • Vortrag und Lesung: Unheimliche Begegnungen – Maupassants Meisternovelle „Der Horla“
  • Kochkurs: Vive la France − Essen und Genießen in Frankreich

Juni:

  • Spiel: Boule
  • Liederabend: La vie est comme une chanson – das Leben ist wie ein Lied
  • Bürger(Studien)reise: In die französische Partnerstadt Senlis
  • Führung: KULTour: Die Französischen Impressionisten − Monet, Renoir & Co

August:

Vorankündigung 2. Halbjahr:

  • 18. SchlemmerMeile 2019

11-1 Debussy
Während in Deutschland die Spätromantik immer weitere Kreise zog, wurde in Frankreich der Impressionismus groß. Der französische Komponist Claude Debussy entführt uns in seine impressionistische Welt. Mehr...

Langenfelder Schlemmermeile

Nächster Termin 31.08.2019
Langenfelder Schlemmermeile
Die französische Lebensweise, zu der der kulinarische Hochgenuss zwingend hinzu gezählt werden muss, ist weltberühmt. Die Schlemmermeilen-Gastronomen werden mit viel Können und Leidenschaft die Vielfalt der französichen Küche erlebbar machen. Mehr...

News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Das neue VHS-Programmheft ist da!

Auf die Kurse – fertig – los! Die vhs Langenfeld präsentiert das neue Programm für das 1. Halbjahr 2019. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store