Nach Rodung jetzt erneuter Verstoß gegen Landschaftsschutz?

Bürgermeister Frank Schneider fragt sich angesichts einer Meldung des BUND aus Langenfeld, ob Landschaftsschutz für einige Menschen bedeutungslos ist. Denn nach der Rodungsaktion am Winkel in Wiescheid vor knapp einem Monat scheint nach aktuellem Kenntnisstand dieselbe Firma nun im Ortsteil Reusrath ein Containerdorf für die Baustellenmitarbeiter auf einem Privatgrundstück in Autobahnnähe errichtet zu haben – erneut in einem Landschaftsschutzgebiet ohne Genehmigung.

„Nach der Meldung durch den BUND haben wir umgehend die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Mettmann eingeschaltet und auch selbst unsere untere Bauaufsicht mit der Prüfung des Sachverhaltes vor Ort betraut. Die Ergebnisse dieses Ermittlungsverfahrens stehen zur Stunde noch aus, eine Anhörung an den Grundstückseigentümer wurde heute zugestellt“, erklärt Bürgermeister Frank Schneider und fährt fort, „auch wenn in diesem Fall die Kernverantwortung  beim Grundstückseigentümer liegt, hatte ich bei der bereits durch uns angezeigten Firma nach der rücksichtslosen Rodungsaktion in Wiescheid mehr Fingerspitzengefühl bei der Wahl eines Alternativ-Standortes für Teile der Baustelleneinrichtung erwartet.“

Die Stadtverwaltung behalte sich vor, juristische Schritte einzuleiten und unterstützt die Untere Naturschutzbehörde des Kreises.

News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Neue VHS-Publikation des Arbeitskreises Geschichte: Ehren- und Kriegerdenkmäler in Langenfeld

Der Arbeitskreis Geschichte der vhs Langenfeld stellte zum 100-jährigen Endes des Ersten Weltkrieges eine neue Publikation vor: „Ehren- und Kriegsdenkmäler in Langenfeld. Vermisst – Verwundet – Gefallen“ lautet der Titel der Veröffentlichung, die zum Preis von 8 Euro in der VHS-Geschäftsstelle im Rathaus sowie im Buchhandel erhältlich ist. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store