Studienfahrt nach Lüttich

Lüttich - französisch Liège, flämisch Luik - liegt im französischsprachigen Teil von Belgien, in der Wallonie. Die Universitätsstadt hat ca. 180.000 Einwohner und bietet besondere Architektur, flämisches Flair und außergewöhnliche Gaumenfreuden.

Lüttich  - französisch Liège, flämisch Luik - liegt im französischsprachigen Teil von Belgien, in der Wallonie. Die Universitätsstadt hat ca. 180.000 Einwohner und bietet besondere Architektur, flämisches Flair und außergewöhnliche Gaumenfreuden. Bei der Stadtführung sehen Sie u.a. die imposante Cathédrale Saint-Paul de Liège und den beindruckenden Marktplatz. Geprägt wird das Stadtbild durch die Maas, die auf 12 km die Stadt durchquert.
Am Nachmittag besteht die Möglichkeit das Musée des Beaux-Arts de la Ville de Liège zu besuchen (Extrakosten). Das Museum - auch Boverie - genannt, liegt inmitten eines wunderschönen Parks. Bei der Führung, die auch den Park mit einbezieht, sehen Sie die Werke der Dauerausstellung: Von Claude Monet über Vincent van Gogh bis Adrien de Witte. Nach der Museumsführung haben Sie Zeit, sich selber umzuschauen.

Leistungen:
Fahrt im Reisebus ab Langenfeld, Parkplatz Jahnstraße 9 (gegenüber dem Jahnhaus)
Stadtführung in Liège
Qualifizierte Reiseleitung
Informationsmaterial

Termin & Preis
Samstag, der 30.03.2019, ab ca. 8:00 Uhr (die genaue Abfahrtszeit ab Langenfeld wird noch bekannt gegeben)
55 € pro Person
Anmeldeschluss und kostenlose Stornierung bis 02.03.2019
 
Bitte denken Sie an Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, das Musée des Beaux-Arts de la Ville de Liège mit deutschsprachiger Führung zu besuchen (12 € pro Person).
Telefonische Anmeldung bei der Volkshochschule Langenfeld. Sie erhalten dann von Rebstock Reisen e.K. eine Reiseanmeldung mit den entsprechenden Informationen über die Abfahrtszeit. Der Reisepreis ist an den Reiseveranstalter Rebstock Reisen e.K. zu entrichten (die Bankverbindung erhalten Sie mit der Reiseanmeldung). 







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



Preis 55 €










News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Self-Service Terminal

Die multi-medial angelegte Station dient der selbstständigen und schnelleren Bearbeitung. So können persönliche Daten, wie zum Beispiel das Passbild/ die Unterschrift/ die Fingerabdrücke durch die Kundinnen und Kunden selbst erfasst und danach automatisiert an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet werden. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store