Oper: Engelbert Humperdinck

Es gibt Grund zu feiern: "Hänsel und Gretel" an der Deutschen Oper am Rhein wird 50! Frisch wie am ersten Tag präsentiert sich Engelbert Humperdincks Oper nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm selbst ein halbes Jahrhundert nach ihrer Premiere am 26. Oktober 1969 im Theater Duisburg. Kein Wunder, wurde die fantasievolle Inszenierung von Andreas Meyer-Hanno doch vor einigen Jahren einer behutsamen Frischzellenkur unterzogen, um noch viele Jahre lang die Besucher in den Bann zu ziehen.

Es gibt Grund zu feiern: "Hänsel und Gretel" an der Deutschen Oper am Rhein wird 50! Frisch wie am ersten Tag präsentiert sich Engelbert Humperdincks Oper nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm selbst ein halbes Jahrhundert nach ihrer Premiere am 26. Oktober 1969 im Theater Duisburg. Kein Wunder, wurde die fantasievolle Inszenierung von Andreas Meyer-Hanno doch vor einigen Jahren einer behutsamen Frischzellenkur unterzogen, um noch viele Jahre lang pünktlich zur Wintersaison große und kleine Kinder in ihren Bann zu ziehen. Wir gratulieren!

Musikalische Leitung: Marie Jacquot / Christoph Stöcker
Inszenierung: Andreas Meyer-Hanno

Verbindlicher Anmeldeschluss: 08.10.2019
Treffpunkt: 17:50 Uhr in der Oper in Düsseldorf; eine Anfahrt (ohne VHS-Begleitung) ist möglich ab S-Bahnhof Langenfeld um 17:06 Uhr

Die Deutsche Oper am Rhein bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Langenfeld attraktive Gruppenbesuche zu Aufführungen im Opernhaus in Düsseldorf an.
Im Preis sind enthalten:
- Karte (Parkett oder Rang)
- Programmheft
- Einführung in Werk und Inszenierung durch einen Mitarbeiter der Dramaturgie
- Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (VRR)
Anmeldungen bitte bis 5 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin; sie sind dann verbindlich.
Hinweis: Die vhs ist nur Vermittler dieser Veranstaltung. Die bei vielen Aufführungen eingesetzte Übertitelungsanlage ist von ca. 5 % der Zuschauerplätze nicht einsehbar. Die vhs hat keinen Einfluss auf die Platzauswahl!
Unter www.rheinoper.de finden Sie weitere Informationen zu den ausgesuchten Stücken.







Termine:

10.11.2019
17:50 - 20:45 Uhr



Preis 31,00 €


Veranstaltungsort:

Treffpunkt: 17:50 Uhr in der Oper in Düsseldorf; eine Anfahrt (ohne VHS-Begleitung) ist möglich ab S-Bahnhof Langenfeld um 17:06 Uhr








News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Self-Service Terminal

Die multi-medial angelegte Station dient der selbstständigen und schnelleren Bearbeitung. So können persönliche Daten, wie zum Beispiel das Passbild/ die Unterschrift/ die Fingerabdrücke durch die Kundinnen und Kunden selbst erfasst und danach automatisiert an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet werden. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store