Jugendförderung

Die Jugendförderung in Langenfeld hat zum Ziel, die Freizeitsituation Jugendlicher zu verbessern und sie zur aktiven Mitgestaltung anzuregen.
Sie berücksichtigt die unterschiedlichen Interessen von Jungen und Mädchen. Dazu gehört die Vermittlung von Fähigkeiten, die ihnen die Durchsetzung ihrer Interessen möglich machen.

Sie unterhält eigene Freizeiteinrichtungen, die den Jugendlichen als unkommerzielle Freizeittreffs, aber auch als Kontaktstellen dienen, um Ideen und Interessen auszutauschen.

Die Jugendförderung

  • bietet mit dem Jugendzentrum Fröbelstrasse und dem Kinderhaus direkte Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche an
  • unterstützt Kinder und Jugendliche im Freizeit- und außerschulischen Bildungsbereich durch eigene Veranstaltungen und kooperiert mit anderen Institutionen
  • bezieht Kinder und Jugendliche in die Angebotsentwicklung mit ein
  • sorgt für ein bedarfsgerechtes Angebot an Spielflächen für Kinder und Jugendliche
  • berät und unterstützt Jugendverbände, den Stadtjugendring und andere Institutionen bei ihren Angeboten
  • bietet mit der Aufsuchenden Jugendarbeit Sozialpädagogische Hilfen und Angebote an
  • fördert ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit

Kinder und Jugendförderplan der Stadt Langenfeld

Formulare Jugendförderung:

Zuständig für die Jugendförderung in Langenfeld ist:

Stadt Langenfeld - Referat 310 - Jugendarbeit, Beistandschaften, Unterhaltvorschuss

 

Außerdem gibt es den Stadtjugendring, der ein wichtiges Gremium für Jugendliche ist, da dieser drei Stimmen im Jugendhilfeauschuss hat.

Der Jugendhilfeausschuss befasst sich mit allen Angelegenheiten der Jugendhilfe, insbesondere mit

1.der Erörterung aktueller Problemlagen junger Menschen und ihrer Familien sowie mit Anregungen und Vorschlägen für die Weiterentwicklung der Jugendhilfe,
2.der Jugendhilfeplanung und
3.der Förderung der freien Jugendhilfe.

(§ 71 (2) SGB VIII)

Somit ist der Jugendhilfeauschuss maßgeblich beteiligt an dem, was in der Stadt für Jugendliche entschieden wird. Der Stadtjugenring kann hier mitbestimmen.

News:

SchlemmerMeile 2019

Zum 18. Mal verzaubern die Küchenchefs und ihre Teams in den zahlreichen weißen Pagoden entlang der Solinger Straße ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken. Am 31. August und 1. September 2019 steht auch die Schlemmermeile ganz im Zeichen des Frankreichjahres. Mehr...


Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store