Vortrag: Elternunterhalt

Viele bewegt die Frage, wie die Kosten eines stationären Aufenthalts in einem Pflegeheim gemeistert werden können und wer für diese Kosten aufkommen muss. In dem Vortrag werden unter Berücksichtigung von staatlichen Leistungen aus der Pflegeversicherung aufgezeigt, nach welchen Grundsätzen Kinder zu diesen Unterhaltskosten herangezogen werden können, wenn das eigene Einkommen und Vermögen zur Deckung der Heimkosten nicht ausreicht. Dies wird anhand von vielen Beispielen erläutert. Auch wird dargestellt, welche Möglichkeiten es durch eine rechtzeitige Vorsorge gibt, die Kostenbelastung zu vermindern bzw. zu vermeiden bzw. welche Möglichkeiten es gibt, sich gegen eine Heranziehung zur Zahlung zu wehren.
Die Übertragung des selbst genutzten Hauses ist im Übrigen KEINE Lösung, um sein Vermögen bei langjähriger Pflege für die Kinder zu retten. Auch dies wird an Beispielen erklärt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt eine Abendkasse: 6,00€/ erm. 4,00€

News:

Neue Unternehmen in Langenfeld: Rinstrum Europe GmbH

Rinstrum entwickelt, produziert und vertreibt weltweit digitale Wägeelektroniken, innovative Dosier- und Abfüllelektroniken, Fern- und Zweitanzeigen sowie Wägeverstärker. Mehr...


Neue Unternehmen in Langenfeld: SBM Life Science GmbH

SBM Life Science mit dem Hauptfirmensitz im französischen Ecully (Region Rhone-Alpes) ist ein französisches Familienunternehmen, das 2016 die weltweiten Bayer Garten Aktivitäten von Bayer gekauft hat. Das Unternehmen ist in Frankreich bereits seit mehr als 20 Jahren Mehr...


Sommerferienprogramm 2018

Mit Kunst und Kreativität den Sommer genießen Das Sommerferienprogramm der Jugendkunstschule und der Jungen VHS Mehr...


Panini-Tauschbörse in der Stadtbibliothek Langenfeld

Passend zur Fußball-WM bieten wir Euch die Möglichkeit, fehlende Panini-Bilder mit anderen Sammlern zu Tauschen. Mehr...



  weitere News...