"SCHRABUMMS!" - Die Late-Night-Bühne mit Mattias Engling

 "SCHRABUMMS!" - Die Late-Night-Bühne mit Mattias Engling Ausgabe#2: Jenseits von Gut und Blöde
Heureka! „SCHRABUMMS! Die Late-Night-Bühne“, das Veranstaltungsformat, das mit Schirm, Charme und einem Spritzer heißer Zitrone der allgemeinen Weichspülung des Kleinkunstbegriffs mutig entgegentritt, geht in die zweite Runde.
Nach einem fulminanten Auftakt im vergangen Februar manövrieren Gastgeber Mattias Engling und Dauerstargast Jens Eike Krüger ihr Traumschiff der guten Laune erneut zielsicher durch den Strudel der Aufmerksamkeitsökonomie, vorbei an den Sandbänken der Unterhaltungsindustrie, hin zu jenem sagenumwobenen Schatz charmanter Scherze, spontaner Späßchen und scharfzügiger Scharlatanerie.
Mit an Bord sind dieses Mal: der feingeistige Liedermacher FALK, der mit seinen herrlich subtilen bis knallharten Pointen zielsicher jedes noch so liebgewonnene Vorurteil zerlegt, sowie der sympathische „Millenial mit Migrationshintergrund“ Konstantin Korovon, der zeigt, dass Stand-Up-Comedy nach klassisch amerikanischem Vorbild nicht nur witzig, sondern zugleich authentisch und geistreich sein kann. Der dritte Gast oder die dritte Gästin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest und wird Anfang Mai online unter www.SCHRABUMMS.de und auf Facebook bekannt gegeben.
Nun liegt es an Ihnen: Lassen Sie sich dieses dionysische Spektakel der Spitzenklasse nicht entgehen und seien Sie dabei, wenn der Schampus der guten Laune am Freitag, den 1. Juni, erneut mit einem zartkräftigen SCHRABUMMS! entkorkt wird.

Foto: Julian Pache





Veranstalter:

Straße:
Hauptstraße 129
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Schaustall
Straße:
Winkelsweg 38
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








Stadtplan:

News:

Update zum Brand der Flüchtlingsunterkunft Alt Langenfeld am 7.10.2018

Am Sonntag, 7.Oktober 2018, brannte in den Morgenstunden die Flüchtlingsunterkunft Alt Langenfeld. Bei dem Brand wurde glücklicher Weise niemand verletzt. Nach der schnellen Erstversorgung der Bewohnerinnen und Bewohner werden einige der Betroffenen nun in anderen Unterkünften versorgt, andere können vielleicht schon bald in ihr bisheriges Domizil zurückkehren. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store