Schülerbetreuungen an Langenfelder Schulen

Um dem stetig gestiegenen Betreuungsbedarf Rechnung zu tragen, wurde das Betreuungsangebot an den Schulen der Stadt Langenfeld in den vergangenen Jahren in Kooperation mit kompetenten Trägern kontinuierlich ausgebaut. So wird an jeder städt. Grundschule eine Betreuung angeboten, wobei die Erziehungsberechtigten wählen können, in welchem Umfang sie die Betreuung in Anspruch nehmen wollen. In den Ferien wird ebenfalls in den Grundschulen eine Betreuung angeboten.

Die Angebote der einzelnen Schulen sind in den nachstehenden Übersichten aufgeführt.

Betreute Grundschule (Schule von 8 bis 1 - Halbtagsbetreuung)

An allen Schultagen findet eine verlässliche Betreuung der Grundschulkinder in der Regel von 07.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Die Betreuung findet in Räumen der jeweiligen Schule statt. Die Anmeldung für die Betreuungsgruppe können Sie in der Schule direkt in der Schülerbetreuung vornehmen. Es werden nur Kinder aufgenommen, soweit Plätze vorhanden sind.

Flyer Halbtagsbetreuung (pdf)

Halbtagsbetreuung an Langenfelder Schulen

Offener Ganztag

Alle Grundschulen werden als offene Ganztagsschulen (OGATA) geführt. Neben einem Betreuungsangebot bis 17.00 Uhr besteht hier die Möglichkeit, nachmittags an einem umfangreichen außerschulischen Bildungsangebot teilzunehmen.

Die Organisation der Betreuung und des Nachmittagsangebots erfolgt in der Kooperation Stadt Langenfeld / Schule / Deutscher Kinderschutzbund (Friedrich-Fröbel-Schule, Don-Bosco-Schule, Grundschule Gieslenberger Straße, Grundschule Am Brückentor) bzw. Arbeiterwohlfahrt (Erich-Kästner-Schule, Christopherus-Schule, Paulus-Schule, Grundschule Richrath-Mitte (beide Standorte), Grundschule Wiescheid) und dem Verein Schülerbetreuung e.V. an der Grundschule Götscher Weg.

Sofern weitere Informationen über die Betreuungsangebote in den Langenfelder Schulen benötigt werden, können Sie sich gerne auch an jede Schulleitung wenden.

Flyer Offener Ganztag (pdf)

Die Offene Ganztagsschule in Langenfeld

News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Ausschreibung eines Grundstücks zur Schaffung von sozialem Wohnraum

Um den Neubau von sozialem Wohnraum zu erreichen, beabsichtigt die Stadt Langenfeld ein Baugrundstück an der Bachstraße im Wege des Höchstgebotsverfahrens zu veräußern. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store