Familien- und Sozialpass

Für Langenfelder Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind, deren Gesamtnettoeinkommen den Pauschalbetrag von 500 € für den Haushaltsvorstand zzgl. 276,00 € für jedes weitere Familienmitglied zzgl. der Warmmiete nicht überschreitet, gibt es den Familien- und Sozialpass.

Einkommensunabhängig besteht ein Anspruch für Familien mit einem minderjährigen, zumindest 80 % schwerbehinderten Kind, welches in ihrem Haushalt lebt.

Der Familien- und Sozialpass bietet zahlreiche Vergünstigungen:
VHS (50 %), Musikschule (20 %), Kindertheater Blinklichter (50 %), Bibliothek (100 %), Stadtbad (10 Freimarken pro Kind/Jahr).

Ansprechpartner:
Susanne Borghardt
Tel.  02173/794-2110
Fax 02173/794-9-2110

News:

Herbstmarkt

Unter dem Motto „Pflanzen, Blumen, Nützliches und Schönes – tolle Angebote für Haus und Garten“ gibt es am Wochenende des 28. und 29. September beim Herbstmarkt Langenfeld in der Innenstadt reichlich Gelegenheiten sich auf diese farbenfrohe Jahreszeit einzustimmen. Der 29. September ist verkaufsoffener Sonntag. Mehr...


Fachtagung Elektromobilität für Kommunen tagte in Langenfeld

Am Donnerstag gastierte die EnergieAgentur.NRW mit ihrem Angebot „Kommunen beraten Kommunen“ in Langenfeld. Das Thema war Elektromobilität. Vor allem der Ausbau und die Förderung für Kommunen. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store