Erfolgreiche Gründung des Begegnungstreffs in Wiescheid

Begegnungstreff Wiescheid Gruppe

Foto: Die vielen Wiescheider Senior/innen freuen sich auf weitere regelmäßige Treffen. (Quelle Mona Ende)

„Ich bin vor 83 Jahren in Wiescheid geboren und ich möchte heute auch nicht mehr weg von hier“ erzählt eine Teilnehmerin bei der Gründungsveranstaltung des Begegnungstreffs in Wiescheid. Insgesamt 30 ältere Wiescheider/innen folgten am Freitag, den 25. Oktober der Einladung der Stadt ins Pfarrheim der Katholischen Kirche. Ihr Ziel: Nachbarn kennenlernen und sich über ihre Interessen austauschen, ganz nach dem Motto „Gemeinsam statt einsam“.

Frau Prell, 1. Beigeordnete der Stadt Langenfeld, zeigte sich erfreut über das große Interesse und würdigte das Engagement der Initiatorinnen aus dem Stadtteil, Frau Froitzheim und Frau Berg. Die Seniorinnen haben gemeinsam mit Frau Ende, der Stadtteilkoordinatorin der Stadt Langenfeld, und Frau Janeck-Lierenfeld, der Ehrenamtskoordinatorin der Katholischen Kirche, das Projekt ins Leben gerufen. Die Idee: Jede Woche freitags treffen sich ältere Wischeider/innen von 10 bis 11:30 Uhr im Pfarrsaal an der Kirchstraße 39, um sich zu wechselnden Themen auszutauschen. Welche dies sind, entscheidet die ehrenamtlich organisierte Gruppe selbst. Bei dem ersten Treffen wurden bereits viele Ideen gesammelt: von positiven Lebensgeschichten über Spiele, Lieblingsfernsehsendungen, Reiseberichte und Tipps zur Gesundheitsvorsorge bis hin zu aktuellen (politischen) Themen.

Und nicht nur darüber wurde viel geredet und gelacht. Viele der Anwesenden kannten sich bereits vom Sehen, wollen den Treff jedoch nutzen, um sich auch näher kennenzulernen. „Ich sitze immer nur alleine zu Hause, weil meine Kinder arbeiten. Da dachte ich mir, ich komme vorbei und verbringe meine Zeit mit Gleichaltrigen“ zeigt sich eine weitere Teilnehmerin erfreut über die Initiative der Stadt zusammen mit der Katholischen Kirche. Alle Teilnehmenden sagten, es habe ihnen gut gefallen und sie kommen auf jeden Fall wieder.

Das nächste Treffen findet aufgrund des Feiertags erst am 8. November statt, ab dann aber jede Woche immer freitags um 10 Uhr. Alle, die Lust auf Gesellschaft haben, sind herzlich eingeladen ohne Anmeldung einfach vorbei zu kommen.

News:

Välkommen Sverige – Jahresprojekt Schweden

2020 sagen wir „Välkommen Sverige“, denn es beginnt eine weitere traditionelle Reise in ein Mitgliedsland der Europäischen Union, und bis zum Jahresende wird die 13. Auflage des Jahresprojektes „Europa in Langenfeld“ vieles Wissenswertes und Spannendes über Schweden bieten. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store