Über uns

Freiherr-vom-Stein-Haus

Seit 1998 hat im zentral gelegenen Freiherr-vom-Stein-Haus das hauptamtlich geführte Stadtmuseum und historische Stadtarchiv Langenfeld seinen Sitz. Das Gebäude wurde 1909 ursprünglich als Rektoratsschule errichtet und ab 1990 durch das Engagement des Fördervereins Stadtmuseum saniert und umgebaut.

Im Haus befindet sich eine Dauerausstellung zur Langenfelder Stadtgeschichte, die 2014 nach einer kompletten Neugestaltung und Modernisierung wiedereröffnet wurde. Die Sammlung in den Depoträumen umfasst zahlreiche weitere Exponate zur Stadtgeschichte. Parallel dazu werden jährlich mehrere Sonderausstellungen zu kunst- und kulturgeschichtlichen Themen gezeigt.

Veranstaltungen wie Vorträge, Konzerte, Empfänge und Tagungen runden das Programm ab. Im Haus stehen auch ein Trauzimmer in der Museumsbibliothek für das Langenfelder Standesamt sowie ein Raum für museumspädagogische Angebote zur Verfügung. Das Stadtarchiv ist nach Terminvereinbarung zur Nutzung offen. Schließlich ist auch das Technikdenkmal "Wiescheider Schalenschneider-Kotten" im nahegelegenen Volksgarten eine Dépendance des Stadtmuseums.

Anschrift:Stadtmuseum | Stadtarchiv Langenfeld
im Freiherr-vom-Stein-Haus 
Hauptstraße 83
(Eingang Ecke Freiherr-vom-Stein-Straße)
40764 Langenfeld

Lage anzeigen

Anfahrtsbeschreibung per PKW und Bahn/Bus

Eingabe Navigationsgeräte:
Freiherr-vom-Stein-Straße 1

Das Gebäude ist über einen Aufzug auch
mit Rollstuhl etc. zugänglich.

E-Mail:

stadtmuseum@langenfeld.de

Telefon:02173/794-4410
Telefax:

02173/9193977

Bitte beachten Sie ggf. geänderte Öffnungszeiten an Feiertagen und Schließzeiten wegen Umbaus der Sonderausstellungen. Gern informieren wir Sie unter Tel. 02173/ 794-4410.

Karfreitag, 30.3.2018 bleibt das Stadtmuseum | Stadtarchiv geschlossen. Darüber hinaus gelten die regulären Öffnungszeiten. Montags - und damit auch am Ostermontag, 2.4.2018 bleibt das Stadtmuseum | Stadtarchiv geschlossen.

Öffnungszeiten
Ausstellungen:
Dienstag - Sonntag10.00 - 17.00 Uhr
Museumsverwaltung
und Stadtarchiv:
Dienstag - Donnerstag09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr 
Freitag09.00 - 12.00 Uhr

Der Eintritt zur Dauerausstellung und zu den Sonderausstellungen ist frei.
Für die Archivbenutzung wird um telefonische Voranmeldung unter 02173/ 794-4401 gebeten.

Mitglied im Verband Rheinischer Museen e.V.
ISIL-Nr. DE-MUS-458617

Vortrag: Eva Struckmeier über "Die Wiener Schule des Phantastischen Realismus"

Am Donnerstag, den 26. April 2018 um 19:00 spricht die Kunsthistorikerin Eva Struckmeier anlässlich der Ausstellung „Ernst Fuchs. Die Wiener Schule des Phantastischen Realismus“. Mehr


Führung durch die Ausstellung "Ernst Fuchs. Wiener Schule des Phantastischen Realismus"

Bei dem ca. 1stündigen Rundgang durch die Sonderausstellung "Ernst Fuchs. Die Wiener Schule des Phantastischen Realismus" erhalten die Teilnehmer/innen Einblick in Leben und Werk des Wiener Künstlers. Do 15.03. 15 Uhr / Di 20.03. 11 Uhr / Di 27.03. 11 Uhr / Di 03.04.11 Uhr / Mi 11.04. 15 Uhr / Di 24.04. 15 Uhr / Di 08.05. 11 Uhr / So 13.05. 11 Uhr u. 14 Uhr Mehr


Arbeitskreis Ahnenforschung des Stadtarchivs

Regelmäßig lädt das Stadtarchiv zum Erfahrungsaustausch über Ahnenforschung ein. Mehr


Führung durch den Schalenschneider-Kotten

Jeden ersten Sonntag im Monat bietet der Förderverein Stadtmuseum eine Führung durch den Schalenschneider-Kotten an. Mehr