Kindergeburtstag im Museum

Kindergeburtstag

Der Geburtstag ist für jedes Kind ein ganz besonderer Tag im Jahr! Warum die Geburtstagsfeier nicht auch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen? Im Stadtmuseum Langenfeld kann die Geburtstagsgesellschaft zweieinhalb unvergessliche Stunden mit viel Spaß und Spannung verbringen. Es stehen verschiedene Programme zur Auswahl, die jeweils eine Entdeckungstour durch die Ausstellung und einen kreativen Teil beinhalten. Zur Stärkung zwischendurch legen wir eine Saft- und Kuchenpause ein. Getränke, Essen und Wegwerfgeschirr werden von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten gestellt.

Gebühr für insgesamt 10 Kinder inklusive Material, 150 Minuten:

80,- € (Montags - Freitags)
90,- € (Samstags)
jedes weitere Kind: 10,- €

Anmeldung bei Frau Alexandra Hinke  M.A.

Kind sein in der Steinzeit Steinzeitschmuck

Wie lebten Kinder in unserer Region vor 10.000 Jahren? Wir begeben uns auf eine Reise in die Steinzeit und schauen uns einige Funde aus unserer Region an. Hierbei dürfen die Kinder auch verschiedene Objekte in die Hand nehmen. Anschließend können verschiedene Aktionen durchgeführt werden: 

- Höhlenmalerei

- Herstellen eines Steinzeitanhängers und Ausprobieren eines Steinzeitbohrers

Kind sein bei den Römern Römische Rundmühle

Hier betrachten wir gemeinsam Römerfunde und gehen der Frage nach, wie die Kinder wohl damals lebten. Gingen sie auch in die Schule oder haben sie nur gespielt? Was hat es mit dem Gott Merkur auf sich? Und lebten überhaupt Römer in unserer Region? Anschließend können verschiedene Aktionen durchgeführt werden:

- Ausprobieren von römischen Spielen

-  Anfertigen eines Mosaiks

-  Römerspiel im Lederbeutel

Auf Wunsch begeben sich die Kinder zusammen mit dem Museumsmaskottchen „Ham vom Langen Feld“ auf eine spannende Museumsrallye. Hierbei können sie auf eigene Faust das Museum erkunden.  

Ham vom langen Feld

Öffentliche Führungen

In den öffentlichen Führungen wird ein fundierteter Einblick in die aktuelle Wechselausstellung gegeben. Mehr


Arbeitskreis Ahnenforschung

Einmal monatlich treffen sich interessierte Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher im Stadtarchiv zur gemeinsamen Recherche und zum kollegialen Austausch Mehr


Führung durch den Schalenschneider-Kotten

Jeden ersten Sonntag im Monat bietet der Förderverein Stadtmuseum eine Führung durch den Schalenschneider-Kotten an. Mehr