Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V.

FEE_Head

*** News / Aktuelles ***

Quartiersberatung mit der Verbraucherzentrale NRW in Langenfeld: Solarstromcheck bis zum 30.09.2018

Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW bietet das Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. im sechsten Jahr eine subventionierte Energieberatung an. In den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt dieser Beratungen im allgemeinen Einstieg in die energetische Sanierung. Diese Energieberatung bei Ihnen zu Hause kann auch weiterhin angefragt werden. In diesem Jahr steht die subventionierte Energieberatung zum zweiten Mal unter einem neuen, sehr aktuellen, Schwerpunktthema: der Solarenergie. Bei der “Energieberatung zu Solarstrom“ bei Ihnen zu Hause überprüft ein Energieberater der Verbraucherzentrale vor Ort die Eignung des Daches und der baulichen Gegebenheiten.

Im Anschluss daran werden mögliche Anlagengröße, voraussichtliche Investitionskosten sowie zu erwartende Einnahmen bzw. die zu erwartende Einsparung bei Eigenverbrauch berechnet. Auch Solarstromspeicher zur Eigenversorgung sowie Förderprogramme werden betrachtet und fließen in die Wirtschaftlichkeitsberechnung ein.

Die Beratung dauert ungefähr 1,5 Stunden. Der Energieberater kommt ausschließlich nach vorheriger Anmeldung und weist sich als Beauftragter der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW aus! Wie in den vergangenen Jahren wird die Beratung vom Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. zu 50% gefördert und kann für € 30,- beauftragt werden. Das Kontingent der so subventionierten Beratungen ist auf 25 begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 30.09.2018 möglich.

Die Anmeldung für eine Beratung oder weitere Fragen richten Sie bitte direkt an die
Verbraucherzentrale NRW unter
+49 (211) 33 99 6 555 oder energieberatung@verbraucherzentrale.nrw

29.05.2018 EffizienzDialog ab 12:00 Uhr

Seit über 6 Jahren besteht das Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. als offizielle Beratung- und Informationsstelle für die Themen energetische Gebäudesanierung, Effizienzsteigerung und regenerative Energien in Langenfeld. Auch für Unternehmen konnte das „FEE“ in diesem Zeitraum viele interessante Angebote und Veranstaltungen anbieten. Die Veranstaltungsreihe „EffizienzDialog“ gab Unternehmen schon früh die Möglichkeit, sich über moderne Techniken und deren Einsparpotentialen, wie dem Eisspeicher oder der LED-Beleuchtung, zu informieren.

Für das Jahr 2018 wurde das Format „EffizienzDialog“ überarbeitet, um Ihnen während eines kurzweiligen Nachmittags eine Vielzahl von Informationen anzubieten. Hierzu gibt es zukünftig kurze Impulsvorträge und anschließend die Möglichkeit, mit den Referentinnen und Refe-renten in Dialog zu treten. Den Rahmen der Veranstaltung bildet ein gemeinsames Mittages-sen sowie ein spannender Veranstaltungsort mit entsprechender Führung.

Am Dienstag, den 29.05.2018 ab 12:00 Uhr findet
in den Räumlichkeiten der Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL) in die Langforter St. 72
der EffizienzDialog 2018 statt.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird der technische Leiter des Stadtbades, Bernd Münten, bei einer Führung am und unter dem Becken einen span-nenden Einblick hinter die Kulissen des größten Langenfelder Schwimmbades geben. Hierbei werden nahezu alle energieintensiven Techniken abgebildet, die für Unternehmen interessant sind. Beispielsweise wird die Wärmeerzeugung für Prozess-, Heizung-  & Brauchwasser mit einem BHKW im Rahmen eines Contractings realisiert, Be- und Entlüftung sind mit einer Wärmerückgewinnung ausgestattet und auch die zur Prozesssteuerung nötige Drucklufter-zeugung ist optimiert.

Im Anschluss an die Führung stehen vier jeweils 15-minütige Impulsvorträge auf dem Pro-gramm. Hierbei stellt Bernd Geschermann die kostenlose Erstberatung in Energiefragen der EnergieAgentur.NRW als Einstieg in die energetische Optimierung von Unternehmen vor. Die vom BAFA mit 80% geförderte, mehrtägige und detailliertere „Energieberatung im Mittelstand“ wird anschließend von Werner Schenning erörtert. Im folgenden Kurzvortrag stellt Abbas Ashkan Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von LED-Beleuchtung vor, die weit über die reine Energieeinsparung hinausgehen. Den Abschluss macht Steuerberater Sven Rücker und fasst Neuerungen des Steuerrechts für 2017/2018 zusammen.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger, sowie Verantwortliche im Bereich Ressourceneffizienz und Umwelt- bzw. Klimaschutz in Unternehmen. Die Teilnahme an der Veranstaltung und dem gemeinsamen Mittagessen ist kostenlos, aber auf 25 Teilnehmer be-grenzt. Um eine verbindliche Anmeldung bis Dienstag den 22. Mai bei Herrn Hecker unter 02173 794 53 53  oder per Mail an jens.hecker@langenfeld.de wird gebeten (nutzen Sie gerne das beiliegende Anmeldeformular).

Dienstag, 29.05.18, 12:00 Uhr - 15:30 Uhr; Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL) in die Langforter Str. 72, 40764 Langenfeld, Anmeldung erforderlich!

News:

Update zum Brand der Flüchtlingsunterkunft Alt Langenfeld am 7.10.2018

Am Sonntag, 7.Oktober 2018, brannte in den Morgenstunden die Flüchtlingsunterkunft Alt Langenfeld. Bei dem Brand wurde glücklicher Weise niemand verletzt. Nach der schnellen Erstversorgung der Bewohnerinnen und Bewohner werden einige der Betroffenen nun in anderen Unterkünften versorgt, andere können vielleicht schon bald in ihr bisheriges Domizil zurückkehren. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store