Langenfelder Elternlotse

Langenfelder Elternlotse Langenfelder Elternlotse

Ein Angebot des Kriminalpräventiven Rates

Hilflosigkeit und unbegründete elterliche Sorge sind oft Ergebnis unzureichender Information. Deshalb ist einer der wichtigsten Ansatzpunkte kommunaler Kriminalprävention die Information. In diesem Frühjahr wird der Kriminalpräventive Rat Langenfeld daher einen Elternlotsen herausgeben, der Eltern eine erste Orientierung geben soll, wenn in Schule, Familie oder Umfeld der eigenen Kinder kriminalrelevante Probleme auftreten.

Gerade in der Pubertät wollen sich Jugendliche beweisen, bestehende Grenzen austesten oder sich in der Gruppe behaupten. Das ist die Zeit, in der junge Menschen häufiger mit dem Gesetz in Berührung kommen. Hier kann sich der weitere Lebensweg entscheiden, wenn Kinder und Jugendliche auf die sprichwörtlich schiefe Bahn geraten. Was muss ich tun, wenn meinem Kind eine Straftat vorgeworfen wird? An wen kann ich mich wenden, wer kann mich beraten?

Gewalt von Jugendlichen richtet sich aber zumeist auch gegen Jugendliche, sei es Mobbing, seien es tatsächliche Körperverletzungsdelikte. Auch Diebstähle und Raubtaten jugendlicher Täter beziehen sich oft auf Gleichaltriger oder jüngere Opfer. Wie verhalte ich mich richtig, wenn mein Kind Opfer einer Straftat geworden ist? Wer kann mir helfen, wo bekomme ich Informationen?

Die beste Prävention hilft jedoch, Straftaten zu vermeiden und Gefahren rechtzeitig zu erkennen, auch hier enthält die Broschüre wertvolle Hinweise und klärt über Irrtümer auf: Wie war das jetzt mit dem Rauchen, ab wann darf mein Kind Alkohol trinken, wo darf es ausgehen? Wie kann ich verhindern, dass mein Kind straffällig wird? Auf welche Anzeichen muss ich achten und wie finde ich Kontakt zu meinem Kind?

Auf diese drängenden Fragen will die Broschüre erste  Antworten anbieten, aber vor allem Lotse durch das bestehende Beratungsangebot sein.

Kriminalpräventiver Rat Die Infobroschüre ist keine Ersatz für weitergehende, vertiefende Informationen und natürlich nicht für ein intensives Beratungsgespräch. Sie soll bestehende Möglichkeiten aufzeigen und für alle Interessierten eine Hilfestellung sein, sich zu orientieren.

Der Kriminalpräventive Rat Langenfeld bedankt sich bei der Kreispolizeibehörde Viersen, deren Broschüre „Infos Für Eltern“ Vorlage und Anregung für den Langenfelder Elternlotsen war.

- Langenfelder Elternlotse (Pdf-Datei)




Kontakt:

Kontakt
Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02173/794-2300 Fax 02173/794-92300














News:

Fachtagung Elektromobilität für Kommunen tagte in Langenfeld

Am Donnerstag gastierte die EnergieAgentur.NRW mit ihrem Angebot „Kommunen beraten Kommunen“ in Langenfeld. Das Thema war Elektromobilität. Vor allem der Ausbau und die Förderung für Kommunen. Mehr...


Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store