Gestattungen

Allgemeine Informationen

Wer bei einer Veranstaltung (Gartenfest, Straßenfest, Siedlungsfest, Schützenfest, Kirmes, Volksfest, Trödelmarkt, Karnevalszug u.ä.) ein Gaststättengewerbe betreibt (also im stehenden Gewerbe Getränke oder Speisen an Ort und Stelle verabreicht), bedarf einer Erlaubnis, der sogenannten Gestattung.

Der Antrag auf Gestattung kann schriftlich mit dem Formular Antrag auf Gestattung gemäß § 12 Gaststättengesetz und der Beilage eines Verrechnungsschecks über die Verwaltungsgebühr oder persönlich bei den entsprechenden Sachbearbeitern der Gewerbeabteilung gestellt werden. Diese erteilen auch weitere Informationen. Das Antragsformular kann unter der Rubrik "Formulare" ausgedruckt werden oder ist in der Gewerbeabteilung erhältlich.

Rechtliche Grundlagen:

Gaststättengesetz




Kontakt:

Kontakt
Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02173/794-2330 Fax 02173/794-92330




Bearbeitungsgebühren:

Die Gebühren liegen bei 30,00 € pro Tag, maximal jedoch 120,00 €.




wichtige Unterlagen:







News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Self-Service Terminal

Die multi-medial angelegte Station dient der selbstständigen und schnelleren Bearbeitung. So können persönliche Daten, wie zum Beispiel das Passbild/ die Unterschrift/ die Fingerabdrücke durch die Kundinnen und Kunden selbst erfasst und danach automatisiert an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet werden. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store