Stadtteil-LEBEN in Reusrath

„Der Mensch für sich allein vermag gar wenig“

(Arthur Schoppenhauer)

Reusrath, im Süden der Stadt gelegen, entwickelte sich trotz seiner Lage an wichtigen Fernrouten weit weniger durch Handel als etwa Langenfeld-Mitte oder Immigrath. Reusrath war lange überwiegend durch den Anbau landwirtschaftlicher Produkte geprägt. Auch heute bestimmen weite landwirtschaftliche Flächen diesen Stadtteil.

Seit den 1950er Jahren hat sich durch den Bau diverser neuer Wohngebiete der Zuzug nach Reusrath verstärkt; beginnend ab den frühen 2000er Jahren entstanden darüber hinaus diverse Gewerbegebiete, jüngst an der Robert-Koch-Straße.

Reusrath ist Sitz einer der großen Kliniken des Landschaftsverbandes Rheinland, in der psychische und neurologische Krankheiten behandelt werden. Eröffnet wurde die einstige „Provinzial-Heil- und Pflegeanstalt Galkhausen“ im Jahre 1900.

Eine sehr eindrucksvolle Animation über das Gelände, die Entstehung der Baukörper und die Entwicklung der Einrichtung können Sie im Stadtmuseum im Freiherr-vom-Stein-Haus sehen. Ein Besuch lohnt sich.

Mit-LEBEN in Reusrath

Sie wollen neue Menschen kennenlernen, möchten bestehende Kontakte ausbauen? Sie haben noch Zeit und Raum für neue Aktivitäten, möchten endlich das machen, was Sie schon lange vorhaben, aber immer wieder in die Zukunft verschoben haben? Dann sind Sie genau richtig beim ZWAR-Prozess Reusrath. Hinter diesem sperrigen Begriff versteckt sich Lebensfreude und –freunde, Lust auf Neues, Miteinander anstatt Nebeneinander.

Im Mai 2015 war Reusrath der zweite Stadtteil, in dem Menschen zueinander fanden, um gemeinsam mit anderen im Rahmen eines ZWAR-Prozesses ihr Leben in „ihrem Stadtteil“ zu gestalten und neue Impulse zu setzen. Hieraus entstand eine lebendige Gemeinschaft von Menschen, die sich zur Freizeitgestaltung, zum gemeinsamen Feiern, aber auch mit der Zielsetzung zusammenfinden, „ihren“ Stadtteil nach vorne zu bringen.

Die ZWAR-Prozesse heißen gerne neue Mitglieder willkommen!

Weitere Einzelheiten wie Treffpunkte und –zeiten, Ansprechpartner u.v.a.m. finden Sie unter dem Stichwort „ZWAR-Prozesse“ in Langenfeld.

News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Self-Service Terminal

Die multi-medial angelegte Station dient der selbstständigen und schnelleren Bearbeitung. So können persönliche Daten, wie zum Beispiel das Passbild/ die Unterschrift/ die Fingerabdrücke durch die Kundinnen und Kunden selbst erfasst und danach automatisiert an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet werden. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store