Auf dem Weg zur Kinderrechteschule NRW - Infoveranstaltung am 25. November 2019

30 Jahre Kinderrechte werden derzeit im Foyer des Langenfelder Rathauses in Form einer informativen Ausstellung gefeiert

Im Jubiläumsjahr „30 Jahre Kinderrechte“ lädt die Jugendbeteiligung der Stadtverwaltung Langenfeld herzlich ein, sich über das Landesprogramm „Kinderrechteschule“ zu informieren.

„Dieses Programm unterstützt Schulen dabei, ihre pädagogische Praxis an der UN-Kinderrechtskonvention auszurichten. Ziel ist es, eine partizipative, inklusive und diversitäts-bewusste Lernumgebung für alle Kinder und Jugendlichen zu schaffen“, so Ingrid Graser von der Stadtverwaltung.

Hierüber hinaus ist es nach ihren Angaben für Schulen möglich, durch die Teilnahme an weiteren Veranstaltungen das Zertifikat „Kinderrechteschule“ zu erwerben. Hierzu wird eine Qualifizierungsreihe vom Bildungsträger EDUCATION Y (in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Bildung, UNICEF und der Landeszentrale für politische Bildung) angeboten.

Bei einer kostenfreien Präsentation des Landesprogramms „Kinderrechteschulen“ am Montag, 25. November 2019, um 14 Uhr in Raum 187 des Langenfelder Rathauses werden folgende Fragestellungen erläutert:

Was genau ist eine Kinderrechteschule? Was braucht Schule, um die Rechte von Kindern zu wahren? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um das Zertifikat „Kinderrechteschule“ zu erhalten? Wie könnte eine Kinderrechteschule in der Praxis aussehen – wie wird das Thema im Alltag gelebt?

Eingeladen sind neben Schulleitungen, Lehrer/innen und OGS-Betreuer/innen aller Grund- und weiterführenden Schulen auch weitere Interessierte, wie Schülervertreter/innen, Elternvertreter/innen und außerschulische Kooperationspartner.

Information und Anmeldungen sind über die Ansprechpartnerin für Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Langenfeld, Ingrid Graser möglich, per E-Mail unter der Adresse

Ingrid.Graser@langenfeld.de, oder unter Tel. 794 3105.

 
 

News:

Välkommen Sverige – Jahresprojekt Schweden

2020 sagen wir „Välkommen Sverige“, denn es beginnt eine weitere traditionelle Reise in ein Mitgliedsland der Europäischen Union, und bis zum Jahresende wird die 13. Auflage des Jahresprojektes „Europa in Langenfeld“ vieles Wissenswertes und Spannendes über Schweden bieten. Mehr...


weiter weitere News...

   Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store