Jahreshauptkontrolle der Langenfelder Spielplätze durch Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes

Veröffentlicht am: 12.06.2019

Spielplatz Am Solpertsgarten

Im Zuge der Jahreshauptkontrolle nehmen in den nächsten Wochen Mitarbeiter des Langenfelder Betriebshofes wieder einmal alle öffentlichen Spielplätze der Stadt Langenfeld unter die Lupe.

Über das Jahr hinweg kümmern sich die Gartenbaukolonnen des städtischen Betriebshofes um die Anlagen der hundertundfünfundvierzig öffentlichen Spielplätze auf Langenfelder Stadtgebiet. Die Spielplatzkolonne des Betriebshofes führt wöchentlich eine sogenannte Sichtkontrolle durch, um Schäden, zum Beispiel durch Vandalismus, zu entdecken und zu beseitigen und alle drei Monate werden die Spielgeräte auf ihre Stabilität und Funktion hin überprüft.

Die jährliche Sicherheitskontrolle muss von einem besonders ausgebildeten Fachmann übernommen werden. Jede Schaukel, jede Wippe, jedes Klettergerüst und jeder Sandkasten wird genau unter die Lupe genommen, wobei die Sicherheit allerdings nicht durch Bespielen getestet wird. Der Fachmann hat genaue Kenntnisse über alle Spielgeräte und deren Gefahrenquellen und es wird gründlich untersucht, wo sich Kinderhände quetschen, Finger klemmen, oder  Knie stoßen könnten. Des Weiteren wird die Höhe der Hackschnitzelschicht, die unter den Geräten als Fallschutz dient, gemessen, es werden die Kettenglieder der Schaukel untersucht, ob Finger darin stecken bleiben können und es wird geprüft, ob die Geländer der Klettergerüste die vorgeschriebenen Abstandsmaße erfüllen. Dies wird alles genau dokumentiert. So wird gewährleistet, dass die Langenfelder Spielplätze immer in optimalem Zustand gehalten werden und das Spielen auf ihnen so sicher wie möglich ist.

Hier gehts zum Spielplatzverzeichnis der Stadt Langenfeld.