GesellschaftsfondsPlus: Erste Ausschüttung an sieben Langenfelder Vereine

Sieben Vereine aus Langenfeld durften sich im Rahmen der Ratssitzung über die Ausschüttung von insgesamt knapp 97.000 Euro freuen

Zum ersten Mal wurde im Rahmen der Ratssitzung am 2. Juli die Ausschüttung aus dem für 2019 und 2020 neu aufgelegten „GesellschaftsfondsPlus“ vorgenommen, der Langenfelder Vereine, Institutionen und Organisationen gezielt bei Investitionsvorhaben unterstützen soll.

Mit diesem zusätzlich zu dem seit 2008 regelmäßig zum Stadtgeburtstag zugunsten ehrenamtlicher Aktivitäten ausgeschütteten klassischen Gesellschaftsfonds aufgelegten Programm werden die Investitionen, Um- und Ausbauten oder Reparaturen ermöglicht.

Insgesamt sieben Langenfelder Vereine durften sich aus den Händen von Bürgermeister Frank Schneider über ihren symbolischen Scheck in Höhe der genehmigten Fördersumme freuen.

Im Einzelnen erhielten

der Richrather Karnevalsverein Schwarz-Weiß 3.477,78 Euro für ein neues Tor der Wagenhalle,

der Tennis-Club Grün-Weiß 8.585,85 Euro für eine neue Großgarage als Lagerfläche,

die Stadtmission Langenfeld e.V. 19.021 Euro für die Dachsanierung des Vereinsgebäudes,

die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Richrath 20.000 Euro für die Erneuerung des Fußbodens in der Schützenhalle,

der Förderverein des evangelischen Gemeindehauses Reusrath e.V. 20.000 Euro für die Renovierung der Sanitärräume im Gemeindehaus,

die Sportkegler Langenfeld 5.756,65 Euro für die Erneuerung der Heiz- und Belüftungsanlage und Instandsetzung der alten Abwasserverrohrung und

die Luftsportgruppe Erbslöh 19.693,31 Euro für die Erneuerung der Decke im Vereinsraum.

Insgesamt wurde ein Betrag von 96.534,59 Euro ausgeschüttet. Durch die mit dem Ratsbeschluss vom 26. März 2019 beschlossene Bereitstellung von jeweils 200.000 Euro in den Haushaltsjahren 2019 und 2020 steht damit für das kommende Jahr ein Betrag von 300.000 Euro zur Ausschüttung bereit.

News:

SchlemmerMeile 2019

Zum 18. Mal verzaubern die Küchenchefs und ihre Teams in den zahlreichen weißen Pagoden entlang der Solinger Straße ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken. Am 31. August und 1. September 2019 steht auch die Schlemmermeile ganz im Zeichen des Frankreichjahres. Mehr...


Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store