Solinger Straße zum Wochenende wieder in beide Richtungen befahrbar

Der nördliche Abschnitt der Baustelle Solinger Straße am Donnerstagnachmittag vor der am Freitagvormittag geplanten Fertigstellung mit der Feinschicht.

Die vor den Sommerferien angekündigte Öffnung der derzeit umgebauten Solinger Straße für den Verkehr in beide Richtungen steht nun bevor.

Zum Wochenende, genauer gesagt am Samstagvormittag, wird das zu Ferienbeginn voll gesperrte Teilstück der Solinger Straße wieder für den Verkehr geöffnet.

Ab Samstag sind der Parkplatz vor der Stadt-Sparkasse und die Tiefgaragen der Stadtgalerie und des Marktkarrees dann wieder von der Kreuzung Theodor- Heuss-Straße aus zu erreichen. Der nördliche Abschnitt der Baumaßnahme (Kreuzungsbereich bis Zufahrt Stadt-Sparkasse) ist sogar früher als geplant bereits mit der Feinschicht fertiggestellt. Hier müssen lediglich noch die Markierungsarbeiten zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen werden.

Die Bauarbeiten verlagern sich ab dem 2. September 2019 in den Kreuzungsbereich der Solinger Straße/ Johannesstraße/ Friedhofstraße. Dieser letzte Bereich wird halbseitig ausgebaut, so dass der Verkehr mit Hilfe einer Baustellenampel  geregelt wird.

In diesem Zusammenhang wird die Johannesstraße für die etwa vier Wochen andauernden Ausbauarbeiten gesperrt.

In dem Zuge werden die Halteverbote auf der Johannesstraße und der Bogenstraße aufgehoben, müssen allerdings für die in den Herbstferien für eine Woche  geplante Vollsperrung (Einbau der Feinschicht im südlichen Bauabschnitt und des Prägeasphalts) der Solinger Straße wieder aktiviert werden.

Für den Radverkehr gilt die in der Baustelle schon jetzt vorhergesehene Führung auf den freigegebenen Fußgängerwegen, „auf Grund der durch die Baustelle verengten Verkehrswege sollten die Radlerinnen und Radler aber vermehrte Vorsicht auch mit Blick auf den Autoverkehr walten lassen“, appelliert der Leiter des Tiefbau – und Verkehrsreferates, Franz Frank. Diese gegenseitige Rücksichtnahme gelte selbstverständlich für alle Verkehrsteilnehmer.

News:

Fachtagung Elektromobilität für Kommunen tagte in Langenfeld

Am Donnerstag gastierte die EnergieAgentur.NRW mit ihrem Angebot „Kommunen beraten Kommunen“ in Langenfeld. Das Thema war Elektromobilität. Vor allem der Ausbau und die Förderung für Kommunen. Mehr...


Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store