Öffnungszeiten kurzfristig reduziert

Das Bürgerbüro bleibt im Mai mittwochs ab 13 Uhr geschlossen.

Obwohl die schlimmste Grippewelle inzwischen überstanden ist, sorgen Krankheit und auch längere Ausfälle noch für eine personell angespannte Situation im Langenfelder Bürgerbüro.

Vor diesem Hintergrund wird das Bürgerbüro im Rahmen der Organisation seines Schichtdienstes in den Monaten April und Mai den Service wöchentlich um vier Stunden reduzieren und beginnend ab dem 4. April 2018 bis einschließlich 30. Mai 2018 mittwochs ab 13 Uhr geschlossen bleiben.

Der Mittwochnachmittag wurde bewusst gewählt, da dann erfahrungsgemäß die geringste Frequenz in der Woche zu verzeichnen ist. Ab Juni soll das Bürgerbüro-Team dann auch mittwochs wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung stehen. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für diese vorübergehende Einschränkung.

...