Herzlich willkommen in Langenfeld Rhld.

Für den städtischen Bücherschrank am Berliner Platz in Langenfeld werden ehrenamtliche Paten gesucht. Im Bücherschrank können gut erhaltene, neuere Bücher vor Regen geschützt und hinter einer Glasscheibe sichtbar zur Weitergabe eingestellt und von Interessierten wieder mitgenommen werden. Beispielsweise gut erhaltene Klassiker, aber auch Kinderbücher oder fremdsprachliche Literatur stehen so im Sinne der Nachhaltigkeit neuen Lesern zur Verfügung. Mehr...


Das Stadtmuseum Langenfeld lädt Interessierte am kommenden Sonntag, den 20. September 2020 um 15 Uhr zu einer etwa halbstündigen Führung durch die Stadtgeschichtliche Dauerausstellung ein. Dabei steht nicht nur die Zeit nach der Stadtgründung 1948 im Fokus, sondern die gesamte Siedlungsgeschichte, die sich durch Bodenfunde aus dem 4. Jahrhundert und früher belegen lässt. Objekte aus der Ur- und Frühgeschichte geben einen Einblick in die Entstehung der gesamten Region. Neben der Postgeschichte und ihrer Bedeutung für die Entstehung der Stadt Langenfeld, werden historische Gebäude wie das Hallenbad, welches sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Freiherr-vom-Stein-Hauses und heutigen Stadtmuseums befand, vorgestellt. Mehr...


Kürzlich konnte in Langenfeld der Stolperstein zum Gedenken an Mina Berg neu verlegt werden. Mit Abschluss der Bauarbeiten in der Grenzstraße, bei denen der Stein im vergangenen Winter bedauerlicherweise beschädigt wurde, verlegte Maurice Reich vom Betriebshof Langenfeld nun einen neuen, unversehrten Stein. Mehr...


Museumsleiterin Dr. Hella-Sabrina Lange im Gespräch mit dem Sammler Frank Brabant Mehr...



Für den städtischen Bücherschrank am Berliner Platz in Langenfeld werden ehrenamtliche Paten gesucht. Im Bücherschrank können gut erhaltene, neuere Bücher vor Regen geschützt und hinter einer Glasscheibe sichtbar zur Weitergabe eingestellt und von Interessierten wieder mitgenommen werden. Beispielsweise gut erhaltene Klassiker, aber auch Kinderbücher oder fremdsprachliche Literatur stehen so im Sinne der Nachhaltigkeit neuen Lesern zur Verfügung. Mehr...


Das Stadtmuseum Langenfeld lädt Interessierte am kommenden Sonntag, den 20. September 2020 um 15 Uhr zu einer etwa halbstündigen Führung durch die Stadtgeschichtliche Dauerausstellung ein. Dabei steht nicht nur die Zeit nach der Stadtgründung 1948 im Fokus, sondern die gesamte Siedlungsgeschichte, die sich durch Bodenfunde aus dem 4. Jahrhundert und früher belegen lässt. Objekte aus der Ur- und Frühgeschichte geben einen Einblick in die Entstehung der gesamten Region. Neben der Postgeschichte und ihrer Bedeutung für die Entstehung der Stadt Langenfeld, werden historische Gebäude wie das Hallenbad, welches sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Freiherr-vom-Stein-Hauses und heutigen Stadtmuseums befand, vorgestellt. Mehr...


Kürzlich konnte in Langenfeld der Stolperstein zum Gedenken an Mina Berg neu verlegt werden. Mit Abschluss der Bauarbeiten in der Grenzstraße, bei denen der Stein im vergangenen Winter bedauerlicherweise beschädigt wurde, verlegte Maurice Reich vom Betriebshof Langenfeld nun einen neuen, unversehrten Stein. Mehr...


Museumsleiterin Dr. Hella-Sabrina Lange im Gespräch mit dem Sammler Frank Brabant Mehr...


Informationen:

Für den städtischen Bücherschrank am Berliner Platz in Langenfeld werden ehrenamtliche Paten gesucht. Im Bücherschrank können gut erhaltene, neuere Bücher vor Regen geschützt und hinter einer Glasscheibe sichtbar zur Weitergabe eingestellt und von Interessierten wieder mitgenommen werden. Beispielsweise gut erhaltene Klassiker, aber auch Kinderbücher oder fremdsprachliche Literatur stehen so im Sinne der Nachhaltigkeit neuen Lesern zur Verfügung. Mehr...


Das Stadtmuseum Langenfeld lädt Interessierte am kommenden Sonntag, den 20. September 2020 um 15 Uhr zu einer etwa halbstündigen Führung durch die Stadtgeschichtliche Dauerausstellung ein. Dabei steht nicht nur die Zeit nach der Stadtgründung 1948 im Fokus, sondern die gesamte Siedlungsgeschichte, die sich durch Bodenfunde aus dem 4. Jahrhundert und früher belegen lässt. Objekte aus der Ur- und Frühgeschichte geben einen Einblick in die Entstehung der gesamten Region. Neben der Postgeschichte und ihrer Bedeutung für die Entstehung der Stadt Langenfeld, werden historische Gebäude wie das Hallenbad, welches sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Freiherr-vom-Stein-Hauses und heutigen Stadtmuseums befand, vorgestellt. Mehr...


Kürzlich konnte in Langenfeld der Stolperstein zum Gedenken an Mina Berg neu verlegt werden. Mit Abschluss der Bauarbeiten in der Grenzstraße, bei denen der Stein im vergangenen Winter bedauerlicherweise beschädigt wurde, verlegte Maurice Reich vom Betriebshof Langenfeld nun einen neuen, unversehrten Stein. Mehr...


Museumsleiterin Dr. Hella-Sabrina Lange im Gespräch mit dem Sammler Frank Brabant Mehr...


Der Arbeitskreis Ahnenforschung ist ein offenes Angebot für Stammbaum- und Familienforscher Mehr...


Veranstaltungstipps:

Studienfahrt: Den Haag

Nächster Termin: Sa 26.09.2020
20-2_Den Haag_RobVanDerMeijden_pixabay
Den Haag - Die königliche Stadt
Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande. Die Stadt strahlt königliches Flair aus, denn sie ist seit 1831 Residenz des Königshauses. Mehr...

David Kebekus - "Aha? Egal." - Stand-up

Nächster Termin: So 27.09.2020
DavidKebekusCopyrightfabianstuertz
Der Schauplatz voted ganz klar für Stand-up. Der jüngere Bruder von Caroline Kebekus ist humortechnisch aus dem gleichen Holz geschnitzt wie seine berühmte große Schwester, aber agiert auf der Bühne doch so ganz anders. Mehr...

Einblicke: Schloss Benrath - verborgene Räume

Nächster Termin: Do 01.10.2020
1126_Low_SchlossBenrath_CorpsDeLogis_BlickvonSüden_credit_SSPB
Mit dieser Führung tauchen Sie noch tiefer in die Geschichte des Schlosses und seine verborgenen Räume ein Mehr...

Dat Rosi - "Dat Rosi siehr rot" - Comedy

Nächster Termin: Sa 03.10.2020
Dat Rosi sieht rot Foto Peter Riese
Pinke Lockenwickler, pinke Plüschpantoffeln und wahlweise ein Pyjama oder auch gerne mal die Hausanzug-Variante in Nicki oder dezenter Ballonseide. Man kann also sagen, dass sich Dat Rosi schon immer im Corona-Lockdown-Outfit, Mottowoche „Homeoffice“, am wohlsten gefühlt hat. Mehr...

Markus Segschneider - it's teatime

Nächster Termin: So 04.10.2020
anzmittel
Ob Gitarre, Pedal Steel, Mandoline oder Banjo, wo auch immer der Mann eine Saite findet, muss er daran zupfen, und das richtig gut. Seit 2008 spielte Markus Segschneider durchschnittlich an die 80 Konzerte im Jahr. Na gut, bis 2020 über uns hereinbrach. Umso schöner ist es, ihn im September dieses J Mehr...

Weitere Veranstaltungstipps