Soiree zum internationalen Frauentag

In diesem Jahr befasst sich die Soiree mit den "Forsche(nden) Frauen". Dazu werden die Frauen hinter den Namen wie Marie Curie oder Elisabeth Selbert näher beleuchtet.

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Langenfeld.
Welche Frauen verbergen sich hinter den Langenfelder Straßennamen? In letzten beiden Jahrzehnten wurden Langenfelder Straßen nach Marie Curie - Elisabeth Selbert - Dorothea Erxleben - Ricarda Huch und Selma Lagerlöf benannt. Auf den Spuren ihres Lebens verfolgen wir an diesem Abend die Fragen: Wer waren diese Frauen? Was waren ihre Erfolge? Welche Hindernisse hatten sie zu bewältigen? Und was kann "Frau" von heute von ihnen lernen?

Die Referentin Michaela Detlefs-Doege ist Naturwissenschaftlerin, Langenfelderin und ehemalige Ratsfrau.
Der Abend wird von Dr. Roman Salyutov musikalisch am Piano begleitet und durch einen kleinen Imbiss abgerundet.

Karten inkl. Getränke, Brot und Käse 15 € (erm. 13 €) im VVK / Restkarten an der Abendkasse.
Vorverkauf: Bürgerbüro und Schauplatz, im Internet unter www.schauplatz.de
Einlass: 19:00 Uhr





Veranstalter:

Straße:
Konrad-Adenauer-Platz 1
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Flügelsaal des Kulturzentrums
Straße:
Hauptstraße 133
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








Das neue JuKu-Programm ist online

Nachdem die Erwachsenen schon mit reichlich Programmangeboten der vhs Langenfeld versorgt wurden, gibt es nun auch für die jüngsten Familienmitglieder reichlich Veranstaltungstipps zum Stöbern: Das neue Programm der Jugendkunstschule Langenfeld (JuKu) für das 1. Semester 2019 ist jetzt unter www.vhs-langenfeld.de online verfügbar. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Mehr


Bildungsscheck und Bildungsprämie

Die vhs Langenfeld ist anerkannte Beratungsstelle für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie, und akzeptiert diese natürlich auch für eigene Angebote. Mehr


Oft gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren "Spielregeln". Mehr


DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV