7. Sparkassen-Erbrechtstag

An diesem Tag erhalten Sie vielfältige Informationen rund um das Thema Erben. Der Einlass im Sitzungsbereich des Langenfelder Rathauses erfolgt ab 9:30 Uhr. Um 10:00 Uhr eröffnet ein Vertreter der Stadt-Sparkasse den Veranstaltungstag. Im weiteren Verlauf werden folgende Themen in Vorträgen behandelt: •10:00 - 11:30 Uhr: Testament •12:00 - 13:00 Uhr: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht •12:00 - 13:00 Uhr: Spuren hinterlassen - die eigene Stiftung ab 20.000,- €

Eine Veranstaltung der Stadt-Sparkasse Langenfeld in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Langenfeld, dem AWO Ortsverein Langenfeld und der Volkshochschule Langenfeld

An diesem Tag erhalten Sie vielfältige Informationen rund um das Thema Erben. Der Einlass im Sitzungsbereich des Langenfelder Rathauses erfolgt ab 9:30 Uhr. Um 10:00 Uhr eröffnet ein Vertreter der Stadt-Sparkasse den Veranstaltungstag.

Im weiteren Verlauf werden folgende Themen in Vorträgen behandelt:

  • 10:00 - 11:30 Uhr: Testament (Referent: Falko Andersson, Rechtsanwalt)
  • 12:00 - 13:00 Uhr: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht (Referent: Falko Andersson, Rechtsanwalt)
  • 12:00 - 13:00 Uhr: Spuren hinterlassen - die eigene Stiftung ab 20.000,- € (Referent: Andreas Nutz, Vermögensberater der SSK)

Anmeldungen sind ab dem 16.10.2019 telefonisch unter (02173) 9090 oder auf www.sparkasse-langenfeld.de/erbrechtstag möglich.







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



kostenlos


Veranstaltungsort:

Rathaus, Sitzungssäle 1.Etage
Straße:
Konrad-Adenauer-Platz 1
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld