Stephan Bauer - "Vor der Ehe wollt' ich ewig leben" - Kabarett

„Ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt? Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative? Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren?“, fragt Kabarettist Stephan Bauer sich und das Publikum, um sich gleich auf Antwortsuche zu machen.

Dereinst galt für den Künstler das beliebte Privatfernsehen-Motto „Bauer sucht Frau“ und nach seiner Zeit als Solitär hat er sich (noch mal) getraut, galt doch: „Wir sind fünf Jahre zusammen, streiten viel, haben wenig Sex – dann können wir es auch offiziell machen“. Und das, obwohl sein Vorgänger-Programm „Warum heiraten – Leasing tut’s auch“ hieß!
Nachdem Bauer alle respektablen Spaßmacherformate frequentierte und selbst pathologische Stubenhocker in die Theater lockte, kann er „zu Recht in einem Atemzug mit Größen wie Mittermeier oder Hader genannt werden", rühmt die Süddeutsche Zeitung. „Bauer versteht Frau“ heißt sein Radioformat beim hr1, ein titelgebendes Versprechen, von dem man sich am 16. März im Schaustall überzeugen lassen kann. Schließlich sei Herrn Bauers kabarettistische Eheberatung wärmstens empfohlen, schließlich ist ein Theaterbesuch nicht nur günstiger als ein Scheidungsanwalt, sondern auch viel, viel lustiger!

Foto: Frank Soens





Veranstalter:

Straße:
Hauptstraße 129
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Schaustall
Straße:
Winkelsweg 38
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








Stadtplan: