Vortrag und Konzert: Franz Schubert (Länderprojekt Österreich)

Franz Schubert hat die die deutsch-österreichische Musik bedeutend geprägt. Erfahren Sie mehr über diesen wichtigen Komponist.

Schubert zählt zur ersten Generation der Romantischen Musikepoche. Als jüngerer Zeitgenosse Beethovens hat er die Tradition der Wiener Klassik weiterentwickelt und mit den Merkmalen seines individuellen Stils bereichert. Kern der Musik Schuberts ist das romantische Lied, das sich als eine für die deutsch-österreichische Musik extrem bedeutende Gattung etabliert hat. Schuberts ganzes Schaffen, das Hunderte von Kompositionen diverser Genres umfasst, ist durch die einzigartige "liedhafte" Natur seiner Melodik entscheidend geprägt.  

Im ersten Teil des Abends wird ein Vortrag über Besonderheiten des Komponisten gehalten, der durch Bilder sowie Audio- und Videoaufnahmen veranschaulicht wird.
Die Dauer des ersten Teils beträgt ca. 1 Stunde. Im zweiten Teil werden charakteristische Klavierwerke am Konzertflügel gespielt.  Die Dauer des Konzerts liegt bei ca. 45 Minuten. Zwischen Vortrag und Konzert ist eine Pause (10 - 15 Minuten) vorgesehen.

Abendkasse: 8 €/ erm. 6 €





Veranstalter:

Straße:
Konrad-Adenauer-Platz 1
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Flügelsaal des Kulturzentrums
Straße:
Hauptstraße 133
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








News:

Update zum Brand der Flüchtlingsunterkunft Alt Langenfeld am 7.10.2018

Am Sonntag, 7.Oktober 2018, brannte in den Morgenstunden die Flüchtlingsunterkunft Alt Langenfeld. Bei dem Brand wurde glücklicher Weise niemand verletzt. Nach der schnellen Erstversorgung der Bewohnerinnen und Bewohner werden einige der Betroffenen nun in anderen Unterkünften versorgt, andere können vielleicht schon bald in ihr bisheriges Domizil zurückkehren. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store