Vortrag & Konzert: Wiener Klassik

Zwischen dem Spätbarock mit den Spitzennamen Bach und Händel und der sich über viele Länder hinweg rasch entwickelnden Romantik liegt eine Zeit in der Musikgeschichte, die man als Wiener Klassik bezeichnet.

Zwischen dem Spätbarock mit den Spitzennamen Bach und Händel und der sich über viele Länder hinweg rasch entwickelnden Romantik liegt eine Zeit in der Musikgeschichte, die man als Wiener Klassik bezeichnet. An einer im antiken Sinne des Wortes klassischen Klarheit der Musikform und einem ausgeglichenen emotionalen Ausdruck orientiert, präsentierte diese Epoche im Schaffen ihrer Söhne Haydn, Mozart und Beethoven einen neuen Stil und etablierte dabei viele Gattungen, die für alle weiteren Generationen der Komponisten von vorbildlicher Bedeutung waren: Vorgestellt werden drei herausragende Künstler, deren Leben und Wirken mit der Stadt Wien eng verbunden waren und drei verschiedene Phasen jener Zeit.

Im ersten Teil des Abends wird ein Vortrag über Besonderheiten des Komponisten gehalten, der durch Bilder sowie Audio- und Videoaufnahmen veranschaulicht wird.
Die Dauer des ersten Teils beträgt ca. 1 Stunde. Im zweiten Teil werden charakteristische Klavierwerke am Konzertflügel gespielt.  Die Dauer des Konzerts liegt bei ca. 45 Minuten. Zwischen Vortrag und Konzert ist eine Pause (10 - 15 Minuten) vorgesehen.







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



Preis 8 €
Reduziert 6 €
Abendkasse 8 € / 6 €


Veranstaltungsort:

Kulturzentrum, Flügelsaal
Straße:
Hauptstraße 133
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld