Informationsabend Gostynin

Seit fast 20 Jahren besteht inzwischen die Partnerschaft zwischen Langenfeld und Gostynin. Ein Besuch Gostynins und der umliegenden historischen Städte ist sehr lohnenswert. Erfahren Sie an diesem Informations-Abend mehr über die Partnerschaft und die Stadt Gostynin.

In Kooperation mit dem Partnerschaftskomitee der Stadt Langenfeld 
Seit fast 20 Jahren besteht inzwischen die Partnerschaft zwischen Langenfeld und Gostynin. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt stammt aus dem Jahr 1279. Gostynin ist von einer abwechslungsreichen Landschaft mit großen Wäldern und der "Gostyniner Seenplatte" mit rund 60 Seen umgeben. Die Waldgebiete sowie die einzigartige Flora und Fauna lassen sich durch die angelegten Wanderwege gut erforschen und bieten auch für Reiter und Radfahrer viele schöne Touren.
Ein Besuch Gostynins und der umliegenden historischen Städte ist sehr lohnenswert. Auch ein Abstecher in die polnische Hauptstadt ist gut realisierbar. Erfahren Sie an diesem Informations-Abend mehr über die Partnerschaft und die Stadt Gostynin.
Zur optimalen Einstimmung werden musikalische Einlagen und landestypische Snacks und Getränke geboten.

Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei, am Abend wird ein Kostenbeitrag von 5 € pro Person erhoben.
Aus organisatorischen Gründen ist die Anzahl der Plätze begrenzt!

Als Vorbereitung wird ein Kochkurs angeboten, bei dem Vorspeisen und Fingerfood für die Veranstaltung produziert werden: Dienstag,04.06.2019; Anmeldung erforderlich unter G4840; Teilnahme kostenlos, maximal 12 Teilnehmer







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



Preis Eintritt frei


Veranstaltungsort:

Kulturzentrum, Flügelsaal
Straße:
Hauptstraße 133
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld








News:

Bonjour la France! – Willkommen Frankreich in Langenfeld

Zum 50. Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld sagt die Stadt Langenfeld "Bonjour la France!" Das Frankreichjahr gewährt 2019 viele kulturelle Einblicke in ein Land mit unterschiedlichsten Facetten. Mehr...


Self-Service Terminal

Die multi-medial angelegte Station dient der selbstständigen und schnelleren Bearbeitung. So können persönliche Daten, wie zum Beispiel das Passbild/ die Unterschrift/ die Fingerabdrücke durch die Kundinnen und Kunden selbst erfasst und danach automatisiert an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet werden. Mehr...


weiterweitere News...

  Download on the Appstore - Apple   Visit the Android Play Store